Veranstaltungsarchiv

01
Jan

Sväng – Scandinavian Folk Trio

Verschoben

„Sväng" steht für „Schwung“ auf Schwedisch: Der packt das Publikum von Beginn an und nimmt es mit auf eine energie- und emotionsgeladene Reise durch die Tanzmusik Skandinaviens, verpackt in genial-komplexe Arrangements, die mal zum Tanzen und mal zum Träumen einladen.

Weiterlesen …

Samstag, 01.01.2022 19:30–19:29 Uhr Rondellzimmer auf Schloss Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: EUR 12,50 zzg. EUR 0,50 Gebühr, Abenkasse EUR 14,00

15
Jan

Celtic Four

Verschoben

The Wild Rover, Molly Malone oder Whiskey in the Jar, wer kennt sie nicht, die bekannten Lieder von der grünen Insel. Diese und viele andere  traditionelle Songs bringen „MacC&C Celtic Four“ mit auf die Bühne. 

Weiterlesen …

Samstag, 15.01.2022 19:30–19:29 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 18 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; Abendkasse EUR 20,00

04
Feb

Eva Karl-Faltermeier - Es geht dahi

Eva Karl Faltermeier nimmt ihre Zuhörer mit auf eine Reise in die Südoberpfalz – Heimat des Nebels. Mit einer großen Portion Fatalismus erzählt sie von wichtigen Lebensstationen und skizziert ein Potpourri an Fehlschlägen, die sie nach und nach brechen. Mit im Reisegepäck ist immer auch unverstellter emanzipatorischer Grant mit dem sie die Belastungen ihres Daseins als berufstätige Mutter auf den Punkt bringt. Ihre Geschichte bewegt sich irgendwo zwischen dem Grenzbereich der Phantasie und rauer Unverfälschtheit. Ihrer Fiktion Glauben zu schenken fällt nicht schwer, ihre Episoden aus dem Alltag erscheinen zu hart um wahr zu sein. Die eigene zwiderne Natur kann sie nicht wirklich verbergen und die Mistigkeiten der Welt machen sie handlungsunfähig.

Weiterlesen …

Freitag, 04.02.2022 19:30–19:29 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK 16,50 € + 0,50 € -Gebühr; Abendkasse 18,00 €

13
Feb

Literatur im Doppelpack

Josef Schindler und Dr. Paul Schweiger sind gebürtige Wörther. Beide haben sie Bücher über ihre Kindheit in der Heimat geschrieben. In einer gemeinsamen Autorenlesung wollen sie ihre Bücher vorstellen und erzählen, wie es damals war. Sie möchten mit den Menschen ihrer näheren und weiteren Heimat viele Erlebnisse und Erinnerungen vergangener Zeiten wieder auffrischen.

Paul Schweiger (Jahrgang 1942) lebte mit seinen Eltern und drei Geschwistern bis zu seinem 15. Lebensjahr in Kirnberg. Danach bauten sie ein Haus in Wörth/Donau und zogen um. Kirnberg liegt sechs Kilometer nördlich im Bayerischen Wald. Dort bewirtschafteten sie ein kleines Anwesen ohne elektrischen Strom. Die Kinder gingen täglich bei jedem Wetter nach Wörth/Donau zur Schule; Geld für den Linienbus hatten sie nicht. „Waidlerkinder“ nannten sie ihre Mitschüler, ebenso wie andere Kinder aus dem Wald auch.

Mit 15 Jahren verließ Paul Schweiger seine Heimat und kam in die landwirtschaftliche Lehre nach Freising und an den Bodensee. Es schloss sich eine weiterführende Schule in Landsberg/Lech und Schönbrunn/Landshut an. Nach dem Studium der Landwirtschaft und der Promotion arbeitete und lebte er mit seiner Familie (zwei Söhne) lange in Karlsruhe. In seiner Heimat war er nur mehr sporadisch zu den Zeiten der Semesterferien und im Urlaub, verlor aber den Kontakt zu den dort bekannten Personen nie ganz.

Bei den immer wieder stattfindenden Familienfeiern zu besonderen Geburtstagen, Beerdigungen und zu anderen Anlässen, trafen sich immer Personen, die sich oft jahrelang nicht gesehen hatten. Dabei drehten sich die Erzählungen meist um Kindheitserlebnisse und es kam zu dem Entschluss, solche Geschichten in einem Buch aufzuschreiben.

Sonntag, 13.02.2022 17:00–18:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 8 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

11
Mär

Sara Brandhuber - Gschneizt und Kampelt - (Nachholtermin vom 28.03.2020)

Ausverkauft

„Gschneizt und Kampelt“

3 lange Jahre lang hat Sara Brandhuber an ihrem neuen Programm gebastelt und nun ist es endlich so weit:

Gschneizt und kampelt präsentiert sie dem Publikum, von welchem sie selbstverständlich ein ebensolches Auftreten erwartet, einen bunten Blumenstrauß eingängiger Melodien, gepaart mit gspaßigen Texten. Abermals beweist die niederbayerische Oberbayerin, dass ihr der Dialektpreis des Freistaates im Jahr 2017 nicht ohne Grund verliehen wurde. Mundartige Wortakrobatik in einem Tempo, dass einem beim Zuhören ganz schwindelig wird, trifft auf gemütliche Stücke, die einem warm ums Herz werden lassen.

 

Weiterlesen …

Freitag, 11.03.2022 20:00–22:00 Uhr Hofstube Röhrenhof, Röhrenhof 1, 93191 Rettenbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: Eintrittskarten sind gegebenenfalls auf Anfrage an der Abendkasse erhältlich.

12
Mär

Drunken Lord'z

Wer einen geselligen Abend mit wunderschöner Musik in unverwechselbaren Stil und Sound erleben möchte, ist bei einem Konzert der Drunken Lord´z  bestens aufgehoben.

Weiterlesen …

Samstag, 12.03.2022 19:30–19:29 Uhr Gasthof Pflamminger, Wörth, OT Hofdorf, Dorfplatz 3 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: Eintritt: 12,50 € zzgl. 0,50 € VVK-Gebühr / Abendkasse 14,00 €

18
Mär

Die 30er Jahre - Zwischen Machtergreifung, Gleichschaltung und Exil

Lena Schöberl, Josef Schindler und Johann Festner versuchen in ihrem Vortrag ein Bild der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu zeigen. Lens Schöberl kümmert sich um die Politik weltweit und vor allem in Wörth, Josef Schindler spricht über Kultur und Wissenschaft und Johann Festner schildert das gesellschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Leben in Wörth.

Weiterlesen …

Freitag, 18.03.2022 19:30–19:29 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

20
Mär

Luz Amoi

Den fünf Freisinger Multiinstrumentalisten gelingt es immer wieder, ihr Publikum zu überraschen. Seit nun schon 15 Jahren begeistern Stefan (Akkordeon, Percussion) und Stefanie Pellmaier (Geige), Johannes Czernik (Saxophon, Klarinette, Gitarre und Gesang), Manuela Schwarz (Hackbrett, Harfe) und Dominik Hogl (Kontrabass) auf den Bühnen in Bayern, Österreich und Südtirol.

Mit ihrem Programm „für Berta…“ wollen sie noch dichter an ihre Zuhörer heran.

Weiterlesen …

Sonntag, 20.03.2022 20:00–21:45 Uhr Sommerkeller oder Pfarrsaal Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 25,-- €, Abendkasse 27,-- €; Kartenvorverkauf: Rathaus Wiesent; Bäckerei Fuidl, Wiesent; Buchhandlung Hartung, Wörth

26
Mär

Monika Drasch: Oh Maria Heimatland

Bild: Anja Wechsler

Über die große Sehnsucht des Menschen, irgendwo daheim zu sein, werden wir singen und erzählen.
Die allerschönsten Marienlieder werden erklingen in herrlicher Zweistimmigkeit.
Wundersame Geschichten von Gerd Holzheimer sollen zu hören sein (Gerd Holzheimer verfaßt seit vielen Jahren die Texte der legendären Weihnachtssingen des Bayerischen Fernsehens).
Mit feurigem Akkordeonspiel und himmelhochjauchzenden Geigenklängen alte Kirchenlieder entdecken, Neues erfinden.
Und mindestens dreimal gemeinsam singen wollen wir in diesem Konzert. Oh Maria hilf! Wer sonst?

Weiterlesen …

Samstag, 26.03.2022 20:00–22:00 Uhr Pfarrkirche St. Petrus Wörth, Kirchplatz 1 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 14,50 zzgl. 0,50 Gebühr, Abendkasse EUR 17,00

27
Mär

Stefan Murr & Heinz-Josef Braun: Der Bayerische Robin Hood

Nach 4 Märchenerzählungen und 2 Käfer-Mary-Krimis erzählen die beiden Autoren, Komponisten und Schauspieler nun eine ganz besondere Abenteuer-Geschichte:

„Der Bayerische Robin Hood“, wie immer in ihrer völlig eigenen bayerischen Art und mit vielen Liedern.

Weiterlesen …

Sonntag, 27.03.2022 16:00–17:00 Uhr bÜRGERSAAL wÖRTH; lUDWIGSTR: & Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: Kinder bis 15 Jahre: 9,50 €, Erwachsene 12,50 €, Familienkarte 28,50 €

02
Apr

A Tribute to Bob Dylan – von Old Folks & Gästen

Dem Großmeister des gehaltvollen Songwritings zu Ehren treffen sich hervorragende Musiker zu einem einzigartigen Konzertabend: Hans „Yankee“ Meiers Old Folks mit Sepp Frank und Wolfgang Berger, verstärkt durch Peter Asanger, Robert Hasleder und Sepp Zauner huldigen der neben Elvis Presley einflussreichsten Persönlichkeit der Folk-, Pop- und Rockmusik anlässlich ihres achtzigsten Geburtstags.

Weiterlesen …

Samstag, 02.04.2022 Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 17,50 + EUR 0,50 Gebühr, Abendkasse: EUR 20,00

27
Apr

Schrammelquartett mit klassischer Wiener Musik

Neuer Termin voraussichtlich 28.4.2021

Konzertantes, original besetztes Straubinger Schrammelquartett der feinen Wiener Musik mit Gesang

Weiterlesen …

Mittwoch, 27.04.2022 Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 7,00 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; Abendkasse EUR 8,50

30
Apr

Bass Pur mit Markus Schlesag

Der Front-Sänger? Eine Berühmtheit. Die Band? Eine Legende. Der Bassist? War wohl auch dabei.

Weiterlesen …

Samstag, 30.04.2022 19:30–19:29 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr., 93086 Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 9,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; Abendkasse EUR 12,00

07
Mai

Drahtzieher

Gegründet wurde die Solinger Band Drahtzieher im Jahr 2006 - Wohnzimmer-Akustik-Musik für drei Gitarren und Gesang.
So nach und nach wurden die Töne elektrisch und damit auch lauter. Fortan war "Sperrstunde" in den Wohnzimmern angesagt.

Weiterlesen …

Samstag, 07.05.2022 19:30–19:29 Uhr Bürgersaal Wörth a.d. Donau, Ludwigstr. u7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK 12,50 € + 0,50 € Gebühr; AK 14,00 €

08
Mai

Chorkonzert der DWK-Gemeinden

Verschoben

Gemeinsames Chorkonzert der Donau.Wald.Kultur-Gemeinden unter der Leitung von Klaus Wenk

 

VERSCHOBEN AUF 2023 - GENAUER TERMIN FOLGT!

Sonntag, 08.05.2022 18:00–17:59 Uhr Klosterkirche Frauenzell Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 10 € (Kinder und Jugendliche frei)

15
Mai

Himmeltalkonzert mit BioTrio

Musik und Kunst verbinden Lebensräume. Bereits zum sechsten Mal lädt die Gemeinde Brennberg im Frühling zu einem idyllischen Open-Air-Konzert auf die blühende Wiese im Himmeltal bei Frauenzell ein. Die Artenvielfalt der Natur geht dort in ganz besonderer Weise eine inspirierende Symbiose mit der dargebotenen Musik ein. Diesmal konzertiert das umtriebige „Bio Trio“, eine junge Formation aus dem Raum Straubing- Wiesenfelden, bestehend aus Klarinette, Akkordeon und Tuba. Das Repertoire des ungewöhnlichen Trios umfasst „Volksmusik über den Tellerrand hinaus“. Man darf gespannt sein!

Bei schlechter Witterung findet das Konzert im ehemaligen Bibliothekssaal des Klosters Frauenzell statt.

(Treffpunkt 17.00 Uhr an der Klosterkirche Frauenzell, von hier gemeinsame, ca. 15-minütige Wanderung zur Konzertwiese – für Rollstühle und Kinderwage nicht geeignet, festes Schuhwerk ist empfehlenswert)


Eintritt: 10 €, Kinder und Jugendliche frei
Kartenvorverkauf: VG Geschäftsstelle im Rathaus Wörth und Gemeindekanzlei Brennberg
Veranstalter: Gemeinde Brennberg in Zusammenarbeit mit dem „Freundeskreis des ehemaligen Benediktinerklosters Frauenzell e.V.“

Sonntag, 15.05.2022 17:30–00:00 Uhr Frauenzell/ Konzertwiese im Himmeltal Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: Eintritt: 10 €, Kinder und Jugendliche frei

21
Mai

Wolfgang „Wuffi“ Kamm

Musik – Mundart – und mehr

Der Oberpfälzer gilt ja eher als ruhiger, wortkarger Typ … Was mag wohl bei diesem Exemplar schief gelaufen sein? Wortkarg? Wolfgang „Wuffi“ Kamm ist alle andere! Musiker und Schauspieler. Irgendwas von allem, irgendwo dazwischen.

Weiterlesen …

Samstag, 21.05.2022 20:00–21:45 Uhr Sommerkeller oder Pfarrsaal Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 13,-- €, Abendkasse 15,-- € Kartenvorverkauf: Rathaus Wiesent; Bäckerei Fuidl, Wiesent; Buchhandlung Hartung, Wörth

22
Mai

Eine kleine Stadt ist ein Flohmarkt

Nachhaltigkeit ist in Zeiten des Klimawandels und knapper werdender Rohstoffe ein großes Thema geworden. Jeder der Lust hat, kann auf seinem Hof oder Garten einen eigenen Flohmarkt anbieten. Natürlich können sich auch mehrere Hausanwohner zusammenschließen. Besucher können sich auf eine Tour durch Wörth begeben und so die Stadt und Leute kennenlernen. Der eigene Geldbeutel freut sich und wer möchte, kann seine Einnahmen auch einem guten Zweck spenden.

Weiterlesen …

Sonntag, 22.05.2022 08:00–14:00 Uhr Stadtbereich Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: ---

29
Mai

Conny und die Sonntagsfahrer: Schön war die Zeit

In einer wundervollen Tanzrevue voller Nostalgie geht es zurück in die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders. Petticoat, Nierentisch, VW-Käfer, im Fernsehen alles nur schwarz-weiß, Italien als liebstes Urlaubsziel und im Radio nur deutsche Schlager!

Weiterlesen …

Sonntag, 29.05.2022 16:00–15:59 Uhr Bürgersaal Wörth a.d. Donau, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 20,00; Kasse EUR 23,00. 25% Nachlass für Inhaber der Ehrenamtskarte

04
Jun

Die Goldenen 20er: Galakonzert der Wörther Stadtkapelle

Vielleicht wird es ja eine feste Einrichtung. Alle zwei Jahre ein Galakonzert mit der Stadtkapelle im Schlosshof - so der Wunsch. Aber Corona hat uns ernüchtert. Jetzt ist der zeitliche Abstand halt größer. 2018 waren es Kompositionen aus ganz Europa im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres. Heuer hören wir Musik aus den Goldenen Zwanzigern des vergangenen Jahrhunderts – Louis Armstrong, Comedian Harmonists, ein Ausflug in die Welt des aufkommenden Tonfilms, Operettenmusik und vieles mehr.

Leitung: Georg Kulzer

Weiterlesen …

Samstag, 04.06.2022 19:00–18:59 Uhr Schlosshof Wörth, Schlossberg 1 (bei schlechtem Wetter alte Turnhalle) Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 9,00 zzgl. EUR 0,50 Gebühr, Abendkasse EUR 10,00

01
Jul

Burgfestival - ein Wochenende für die ganze Familie

Den Startschuss in das Burgfestival-Wochenende gibt am Freitag die Gruppe Zoo Station 2.0 - bestes Musik-Entertainment für´s Auge und die Ohren durch Rock- und Pop-Covers der letzten Jahrzehnte.
All dies bietet Zoo Station 2.0 jetzt in neuer Formation. Stimmung und gute Laune sind garantiert.
Die vierköpfige Combo um den Sänger Manfred Sulzer bringt viele Klassiker aus den 80ern und 90ern, aber auch aktuelle Rocksongs auf die Bühne. Dabei verstehen es die Regensburger, jedem der Songs eine ganz eigene Note zu geben. Zoo Station 2.0 das sind: Manfred Sulzer: Vocals - Max Landstorfer: Drums - Ronald Dittmann: Guitar, Backing Vocals - Stefan Boeckly: Bass, Keys, Backing Vocals

Brennberg/Burghof
Freitag, 01. Juli 2022 – 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)


Kartenvorverkauf: VG Geschäftsstelle im Rathaus Wörth und Gemeindekanzlei Brennberg
Veranstalter: Kulturausschuss der Gemeinde Brennberg

Freitag, 01.07.2022 20:00–19:59 Uhr Burg Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: Eintritt Freitag & Samstag; 10 € / Kinder und Jugendliche frei Eintritt - Sonntag: 6 € Kinder / 12 € Erwachsene

02
Jul

Burgfestival - ein Wochenende für die ganze Familie

In Kooperation mit dem Jazzclub Regensburg präsentiert die Gemeinde Brennberg am Samstag, die Jazzband Contraphon. Contraphon besteht seit dem Jahre 1998 in fast unveränderter Formation. Stilistisch hat sich Contraphon in dieser Zeit immer wieder neuen Genres zugewandt. Mit Klassikern aus Jazz und Latin bis hin zum französischen Chanson oder traditionellem Klezmer, aber auch mit gefühlvollen und groovenden Nummern der Pop- und Rockmusik besticht Contraphon mit seiner sehr abwechslungsreichen Live Performance.

 

Brennberg/Burghof

Samstag, 02. Juli 2022 – 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)


Kartenvorverkauf: VG Geschäftsstelle im Rathaus Wörth und Gemeindekanzlei Brennberg
Veranstalter: Kulturausschuss der Gemeinde Brennberg

Samstag, 02.07.2022 20:00–00:00 Uhr Burg Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: Eintritt Freitag & Samstag; 10 € / Kinder und Jugendliche frei Eintritt - Sonntag: 6 € Kinder / 12 € Erwachsene

03
Jul

Burgfestival - ein Wochenende für die ganze Familie

Am Sonntagnachmittag gastieren schließlich die mittlerweile legendären Puppenspieler von „Doctor Döblingers geschmackvolles KASPERLTHEATER“ mit ihrem Stück „Kasperl und das Gschpenscht“ auf der Burg Brennberg. Ein großer Spaß für Jung und Alt!


Der Inhalt der unglaublichen Geschichte: Der Kasperl hat dummerweise seinen geliebten Fußball über die Schlossmauer gebolzt, mitten in das Reich von König Torsten. Nun schleicht er sich natürlich ins Schloss, um den Ball heimlich zurückzuholen. Dort sind grade der König, die Prinzessin Heike und auch der ängstliche Hausmeister Seppl in heller Aufregung: Aus dem königlichen Brunnen dringen nämlich unheimliche Gesänge, wahrscheinlich von einem Brunnengespenst…


(für Kinder ab 3 Jahren)

 

Brennberg/Burghof
Sonntag, 03. Juli 2022 – 15.00 Uhr (Einlass ab 14.00 Uhr)

Kartenvorverkauf: VG Geschäftsstelle im Rathaus Wörth und Gemeindekanzlei Brennberg
Veranstalter: Kulturausschuss der Gemeinde Brennberg

Sonntag, 03.07.2022 15:00–13:59 Uhr Burg Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Kinderprogramm Eintritt: Eintritt Freitag & Samstag; 10 € / Kinder und Jugendliche frei Eintritt - Sonntag: 6 € Kinder / 12 € Erwachsene

08
Jul

Freilichtspiel „Die Pfingstorgel“

von Alois Johannes Lippl

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.

Weiterlesen …

Freitag, 08.07.2022 20:00–22:00 Uhr Schulpark in Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

09
Jul

DONIKKL-Mitmach-Konzert

Perfekte Familienunterhaltung mit den dreifachen Gewinnern des Deutschen Kindermusikpreises!

Weiterlesen …

Samstag, 09.07.2022 Pschornhof, Ludwigstr., Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: Kinder bis 15 Jahre 11.50 €, Erwachsene 15,00 €, Familien 33.00 €

09
Jul

Kaleidos Quintett - Blechbläsergruppe mit Simon Kränkl

Das KALEIDOS QUINTETT ist ein traditionelles Blechbläserquintett in leicht angepasster Besetzung.
Gegründet im Jahr 2020 hat es sich der konsequenten Erarbeitung des Kammermusikalischen Repertoires als festes und demokratisches Kollektiv verschrieben.

Weiterlesen …

Samstag, 09.07.2022 19:30–21:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 12,50; Abendkasse EUR 14,00

09
Jul

Freilichtspiel „Die Pfingstorgel“

von Alois Johannes Lippl

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.

Weiterlesen …

Samstag, 09.07.2022 20:00–22:00 Uhr Schulpark in Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

10
Jul

JoJo Effect

Moskau, Budapest, St. Petersburg, Breslau, Athen, Bukarest.... Wörth an der Donau!

Die Musik von JoJo Effect wird unübertrieben weltweit gefeiert, sowohl live als auch in Funk- u. Film. Kein Wunder, denn wenn die charismatische Regensburger Sängerin Anne Schnell mit Ihren Songs auf die Bühne steigt, ist das wie ein Kurzurlaub.

Locker flockige Latino-Rhythmen, schwelgerisch üppige Chill-Out-Beats, weich groovender NuJazz und etwas Doobie Doobie Doo sorgen sofort für ein sonniges Urlaubsfeeling. Sie präsentiert die charmanten, ironisch-witzigen Songs mal leise rieselnd, mal energetisch packend, sphärisch schwebend und wieder rhythmisch erdend. Und alles, wirklich alles aus eigener Feder!

Weiterlesen …

Sonntag, 10.07.2022 19:00–18:59 Uhr Pschornhof, Ludwigstr., Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 19,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 23,00

10
Jul

Freilichtspiel „Die Pfingstorgel“

von Alois Johannes Lippl

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.

Weiterlesen …

Sonntag, 10.07.2022 20:00–22:00 Uhr Schulpark in Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

15
Jul

Kulturpicknick - Come together, right now

Verschoben

"Come together, right now" sangen schon die Beatles.
K.i.W. lädt zu einem Picknick mit offener Bühne auf den Herrnberg ein.
Ob Blasmusik, Folk, dadaistische Gedichte oder Heavy Metal. Jeder darf sich auf der freien Bühne verdingen, solange akustische Instumente genutzt oder a'capella vorgetragen wird.
Jeder darf sich mit seiner Picknickdecke ein schönes Platzerl auf diesem inspirierendem Plätzchen über Wörth suchen und gemeinsam die Stimmung genießen.
Jeder bringt seine Verpflegung selber mit. Es wird nur eine kleine Bühne gestellt.
Culture meets people. Wir freuen uns!

Freitag, 15.07.2022 18:00–17:59 Uhr Hirschkäfer hinter Herrnbergkapelle in Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

15
Jul

Freilichtspiel „Die Pfingstorgel“

von Alois Johannes Lippl

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.

Weiterlesen …

Freitag, 15.07.2022 20:00–22:00 Uhr Schulpark in Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

15
Jul

Ein Sommernachtstraum

Abgesagt

Burgschauspiel 2022 abgesagt

 

Das für das Jahr 2022 geplante Burgschauspiel „Der Sommernachtstraum“ muss leider abgesagt werden.

Sollten Sie noch Tickets haben können diese unter Angabe der Bankverbindung (IBAN bitte nicht vergessen!) an die

 

Gemeinde Brennberg

(in der VG Wörth a.d.Donau)

Rathausplatz 1

93086 Wörth a.d.Donau

 

zurückgesandt werden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. 09482 94 03 26 zur Verfügung

 

Freitag, 15.07.2022 20:30–20:29 Uhr Burg Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: Erw. 17 €/ Jugendl. bis 17 J. 8 €/ Kinder bis 12 J. FREI

16
Jul

Freilichtspiel „Die Pfingstorgel“

von Alois Johannes Lippl

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.

Weiterlesen …

Samstag, 16.07.2022 20:00–22:00 Uhr Schulpark in Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

17
Jul

Freilichtspiel „Die Pfingstorgel“

von Alois Johannes Lippl

Mit dem Stück „Die Pfingstorgel“ hat Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, einen Volkstheater-Klassiker geschaffen. Es ist ein perfektes Stück für eine Freilichtinszenierung, mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen.

Weiterlesen …

Sonntag, 17.07.2022 20:00–22:00 Uhr Schulpark in Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 12 € / Abendkasse 14 €

24
Jul

Sternschnuppe - Sommerlieder

Das sonnige Konzert-Vergnügen für die ganze Familie

Wenn das bekannte Sternschnuppe-Duo Margit Sarholz und Werner Meier mit seinen quietsch-vergnügten Kinderliedern den Sommer auf die Bühne holt, dann schlagen nicht nur Kinderherzen höher!

Vom ersten Ton an nehmen die beiden ihr Publikum mit in ihrer lustig-quirligen Bühnenshow: Mit 'Hip-Hop-Hop! Hurra!'- springen alle kopfüber in eine sonnige Kinder-Welt voller Barfuß- und Badelieder von schlitzohrigen Schlauchboot-Piraten und waschechten Wasserfröschen. Schon sind alle mittendrin und live dabei beim fulminanten, musikalischen Springerbaum-Sprung für ganz, ganz Mutige und singen lauthals mit bei den Sternschnuppe-Evergreens vom kühlen Schrank, von den heißen Knödeln oder der kuhlen Kuh, die alle raus in die weite Welt wollen.

Alles in allem eine geballte Ladung sommerlicher Lebensfreude und eine geniale Mischung aus Musik, Theater & Mitmachspaß!

Ideal für Grundschulkinder - Empfohlenes Mindestalter ab 4 Jahre

 

Foto: Irmi Sinnesbichler

Weiterlesen …

Sonntag, 24.07.2022 15:00–16:30 Uhr 93191 Rettenbach, bei der Sporthalle, Dorfstraße 16 Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Kinderprogramm Eintritt: VVK Kinder € 6,00, Erwachsene € 10,00

06
Aug

Frauenzeller Klostermarkt mit Dorffest

Tradition und Gemütlichkeit

Zu einer schönen Tradition ist mittlerweile der Frauenzeller Klostermarkt geworden. In und um das Kloster und die Wallfahrtskirche erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot sowie Fieranten aus der ganzen Region. Im Rahmen ihres sommerlichen Dorffestes bieten die Vereine auf dem Festplatz oder im Klosterinnenhof wieder regionale Spezialitäten an. Der Vereinsstadl, gemeinsamer Treffpunkt aller Frauenzeller Verein wird an diesem Wochenende offiziell eingeweiht.

Das weitere Rahmenprogramm finden Sie unter www.brennberg.de oder in der Tagespresse.

Samstag, 06. August 2022 - Dorffest der Vereine mit Einweihung des „ Multifunktions-Stadls der Vereine“
Sonntag, 07. August 2022 - Klostermarkt, ab 10 Uhr
Veranstalter: Frauenzeller Vereine und Gemeinde Brennberg

Samstag, 06.08.2022 Frauenzell Kloster Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: frei

17
Sep

Franziska Wanninger: Der famose Freistaat

Bayern verstehen für Anfänger und Fortgeschrittene. Mehr als eine Gebrauchsanleitung

Weiterlesen …

Samstag, 17.09.2022 19:30–21:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 6 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 21,00 zzgl EUR 0,50 Gebühr; Abendkasse 23 €

25
Sep

Die Goldenen 20er: Das Cabinet des Dr. Caligari

Filmszene

Filmvorführung mit Live-Musik

Einführung: Josef Schindler
Am Flügel: Sven Ochsenbauer

Weiterlesen …

Sonntag, 25.09.2022 19:00–20:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: EUR 8,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; Abendkasse EUR 10,00

09
Okt

Märchen und mehr - mit Puppenspielerin Tania Schnagl und Clown Stefan Zenger

Puppenshow mit Zauberei

Die Puppenspielerin Tania Schnagl und Profi-Clown Stephan Zenger sind für ihre kreativen Kindertheaterprogramme bekannt. Bei dem Thema „Märchen“ werden den Kindern neben poetischen Geschichten auch pfiffige Interpretationen von Märcheninhalten auf herrlich amüsante Weise dargeboten.

Weiterlesen …

Sonntag, 09.10.2022 16:00–17:00 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Kinderprogramm Eintritt: Kinder bis 15 Jahre EUR 5,50, Erwachsene EUR 7,50; Familienkarte EUR 17,00

23
Okt

Romy Börner-Quartett - deutsche Filmschlager und Chansons

Das Quartett hat sich auf deutsche Filmschlager und Chansons aus unterschiedlichen Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts spezialisiert.

Weiterlesen …

Sonntag, 23.10.2022 19:00–18:59 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 14,50 + EUR 0,50 Gebühr; AK: EUR 16,00

29
Okt

Wolfgang Krebs „Vergelt's Gott!“

„Vergelt’s Gott!“

Eine dramatische Lage: Die Hölle ist übervoll mit bayerischen Politikern – dafür kommt im Himmel schon seit vielen Jahren keiner mehr an. Notstand im Paradies!!!

Nach Jahrzehnten der Stille wird der direkte Draht der bayerischen Staatsregierung vom Himmel ins Hofbräuhaus reaktiviert. Alois Hingerl wurde längst ersetzt: König Ludwig ist seit 2007 geheimer Rat von Petrus persönlich, sein direkter Ansprechpartner auf Erden: Edmund Stoiber.

Der Kini bittet einzelne Kandidaten zum Rapport. Diese informieren die Himmlischen Mächte über die Situation in Bayern. Dabei halten sie die ein oder andere Bewerbungsrede für ihre Parteimitglieder und lassen auch durchaus irdische Interessen mit einfließen.

Das Ende vom Lied: wir kommen alle in den Himmel.

Wolfgang Krebs schlüpft erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. Und er zeigt, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite.

Somit hoffen Stoiber, Seehofer, Aiwanger, Söder und Co. zusammen mit dem Publikum auf ein gerechtes und angemessenes „Vergelt’s Gott!“.

Weiterlesen …

Samstag, 29.10.2022 20:00–23:00 Uhr 93191 Rettenbach, Rettenbacher Hof Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: VVK € 25,00 / Abendkasse € 27,00

29
Okt

GardenStreetMucke

Das Quartett „GardenStreetMucke“ spielt seine Lieder mit Seele, voll aus dem Bauch heraus und liefert auf unspektakuläre Art ein wirklich beeindruckendes Konzert-Erlebnis. Mit Gitarre, Mundharmonika, Kontrabass, Posaune sind Chris Strobel, Markus „Muck“ Kotz, Christian Wein und Elke Dekker unterwegs. Bluesig, schwarz angehaucht interpretieren sie ihre Musik.

Weiterlesen …

Samstag, 29.10.2022 20:00–22:00 Uhr Sommerkeller oder Pfarrsaal Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: VVK 13,-- €, Abendkasse 15,-- €; Kartenvorverkauf: Rathaus Wiesent; Bäckerei Fuidl, Wiesent; Buchhandlung Hartung, Wörth

03
Dez

Jo Aldingers Downbeatclub

Der Downbeatclub groovt. Rockige, Blues-basierte Riffs lassen einen an Bands aus den 70ern wie “The Meters” denken, der über allem stehende lässige funky Groove auch an “Scofield Medeski Martin and Wood”.

Weiterlesen …

Samstag, 03.12.2022 19:30–19:29 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK 13,50 € zzgl. 0,50 € VVK-Gebühr, Abendkasse 17,00 €