Veranstaltungen Brennberg

11
Apr

Sternschnuppe - Lustige Abenteuerlieder aus dem Kofer

Kein Wunder, denn in den Liedern der beiden beliebten Sternschnuppe-Künstler blühen Phantasie, Sprachwitz und musikalische Vielfalt und manchmal auch die Lust am puren Blödsinn. Margit Sarholz und Werner Meier lassen die Knödel in der Disco tanzen, die Kuh ins Kino gehen und den Kühlschrank spazieren, sie schicken zwei Brotbrösl auf Weltreise und segeln mit den Regenpiraten übers Pfützen-Meer.
2020 kann man die beiden Sternschnuppen mit ihrem neuen Programm wieder live auf der Bühne erleben. Wenn sie mit Gitarre und einem Liederkoffer auf Konzert-Reise gehen, ist Vergnügen für die ganze Familie garantiert. Denn ihre Konzerte sind eine unvergleichliche Mischung aus Musik, Theater und Mitmachspaß. Sie zaubern aus ihrem Koffer lustig-abenteuerliche Sternschnuppe-Hits, verrückte und spannende Geschichten-Lieder. Dabei nehmen sie die Kinder vom ersten Ton an mit durch ihre ausgelassene Spielfreude und ihren lässig-verschmitztem Humor und lassen auch die Erwachsenen wieder zu Kindern werden.

Ideal für Grundschulkinder – Empfohlenes Mindestalter ab 4 Jahre
Spieldauer: ca. 90 Minuten (incl. Pause)


Termin: Sonntag, 11.04.2021
Beginn: 15:00 Uhr (Einlass: 14:30 Uhr)
Ort: Brennberg / Turnhalle der Grundschule
Ticketpreise: € 12.- (Erwachsene) / € 6.- (Kinder)
(Foto: Mohr Studios)
Veranstalter: Gemeinde Brennberg

Kartenvorverkauf:
VG Geschäftsstelle im Rathaus Wörth a.d.Donau und Gemeindekanzlei Brennberg (www.brennberg.de), sowie online unter www.okticket.de

Sonntag, 11.04.2021 Schule Brennberg - Turnhalle Veranstalter: Gemeinde Brennberg Kinderprogramm Eintritt: 12 € Erw. - 6 € Kinder bis 12 Jahre

28
Mai

Burgschauspiel 2021 - Ein Sommernachtstraum

Burgschauspiel

„Ein Sommernachtstraum“ (Komödie von William Shakespeare)

Bearbeitung und Regie: Georg Blüml

 

Verwirrspiel inmitten einer Sommernacht – Geisterspuk und Liebesturbulenzen: Helena liebt Demetrius, der Hermia begehrt, die wiederum in Lysander verliebt ist; dazu ein Elfenpaar im Rosenkrieg und eine bevorstehende Fürstenhochzeit, für die ein paar Handwerker im Wald ein Laienschauspiel proben.

Das Brennberger Burgschauspiel 2020 zeigt mit Shakespeares leichtfüßiger Komödie ein Stück Weltliteratur. Der Münchener Regisseur Georg Blüml ließ es sich auch dieses Mal nicht nehmen, in seine Bearbeitung wieder einige Brennberger Spitzen einzuarbeiten.

 

Premiere: Freiatag, 28.05.2021 - 20.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

Weitere Aufführungen: 29.05./ 30.05.2021 sowie am 04.06. / 05.06./ 06.06./ 13.06. und 18.06.2021

Sonntagstermine:

Beginn 19.30 Uhr/ Einlass 18.00 Uhr

 

 

Kartenvorverkauf:

VG Geschäftsstelle Rathaus Wörth a.d. Donau; Gemeindekanzlei Brennberg (www.brennberg.de), sowie online unter www.okticket.de

Freitag, 28.05.2021 08:27 Uhr Burg Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 17 € (Erw.); 8 € (Jugendl. bis 17 J.); Kinder bis 12 J. FREI