Veranstaltungen Brennberg

10
Mär

Musikalische Lesung aus dem Donau.Wald.Lesebuch

Mittlerweile sechs Gemeinden machen unter dem Namen „Donau.Wald.Kultur“ gemeinsam kommunale Kulturarbeit. Ein Ziel ist es, für Kulturveranstaltungen eine höhere Reichweite zu erzielen. Eine weitere wichtige Aufgabe der Kulturgremien der einzelnen Gemeinden besteht jedoch in der Zusammenarbeit, dem Austausch untereinander, dem Einbringen von Ideen und der Verwirklichung verschiedenster Projekte. Ein solches Projekt ist auch das neue Lesebuch, das auf Vorschlag des Wiesenters Ali Stadler auf den Weg gebracht wurde. Autoren, Maler und Fotografien aus den Gemeinden sowie Texte und Bilder mit Bezug zu den Gemeinden finden sich in dem Lesebuch wieder. Um vielen Menschen Lust auf dieses Buch zu machen, finden im Frühjahr musikalische Lesungen aus dem "Donau.Wald.Kultur-Lesebuch“ in den Gemeinden Pfatter, Wiesent, Brennberg, Rettenbach, Bernhardswald und der Stadt Wörth statt.


Musik: Lena Uhlmann (Harfe)

Sonntag 17:00 Uhr Spital Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg

29
Mär

Entängstigt euch!

Seit Monaten kommen Flüchtlinge in großen Scharen zu uns: Frauen, Männer, kleine Kinder, Alte.
Das ruft bei der Bevölkerung Gefühle wach, die in ganz unterschiedliche Richtung gehen: Die einen fühlen Ärger, andere Sorge, wieder andere Zuversicht. Wer Ärger fühlt, tendiert zur Abwehr. Die Zuversichtlichen hingegen sind bereit zum Einsatz. Man findet sie als Freiwillige auf Bahnhöfen, sie arbeiten in zivilgesellschaftlichen Einrichtungen und Kirchengemeinden mit.

Weiterlesen …

Freitag 19:00 Uhr Turnhalle Altenthann Veranstalter: Gemeinde Brennberg

19
Mai

Trio ADABEI - Musik der Welt von Jazz bis Volksmusik


Weltmusik vom Feinsten verspricht das Konzert des Regensburger Trios ADABEI. Swingender Jazz im Stil von Django Reinhardt trifft klassische Romantik etwa von Johannes Brahms, Zwiefacher begegnet Hornpipe: Bei ADABEI gibt es keine Schubladen. In der kammermusikalischen Klangwelt des erfrischenden Trios um den gebürtigen Leutkircher Benedikt Dreher werden seit 2015 Musikstile nebeneinandergesetzt, die nur auf den ersten Blick nicht zueinander passen, aber durch die Instrumentierung zu einem spannenden Hörerlebnis werden. Es erklingt: das als Soloinstrument selten genutzte Fagott, die Klänge von tiefen und hohen Blockflöten, eine virtuose Akustikgitarre und ein bestechender Kontrabass. In allen Arrangements wird viel Platz für Improvisationen gelassen, wobei Spaß und Spielfreude der Band richtiggehend ansteckend sind.

Besetzung:
Benedikt Dreher (Blockflöten, Fagott)
Roland Huber (Akustikgitarre)
Alexander Gotthardt (Kontrabass)

Treffpunkt um 16:00 Uhr zur gemeinsamen Wanderung (ca. 10 min.) zur Konzertwiese nach Himmeltal an der Klosterkirche Frauenzell. Für Rollstühle und Kinderwagen nicht geeignet. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Veranstalter: Gemeinde Brennberg in Zusammenarbeit mit dem „Freundeskreis des Klosters Frauenzell e.V.“

Sonntag 16:30 Uhr Brennberg-Frauenzell/ Konzertwiese im Himmelthal Veranstalter: Gemeinde Brennberg