Veranstaltungsarchiv

12
Sep

Ali Stadler: Gegan Strom

Ausverkauft
Ali Stadler und Tocher bei einem Auftritt in Wörth

Gegan Strom“

 

Ein Liederabend mit

Ali Stadler

Monika Bückert

Markus Niemeier + Jockl Schwarz

(„Da wampert Zodert und da boartert Plattert“)

 

Ali Stadler präsentiert hauptsächlich Lieder aus seiner letzten CD „Gegan Strom“. Außerdem hat er ein paar alte und ein paar ganz neue Lieder im Gepäck. Musikalische Begleiter seiner Lieder sind an diesem Abend Monika Bückert (Gesang, Flöte, Gitarre) und Markus Niemeier (Gesang, Akkordeon, Steirische).  Sie sorgen für interessante, abwechslungsreiche Arrangements. In einer Pressekritik wurden die Lieder von Ali Stadler so beschrieben. „Lauscht man den Liedern und liest man die Texte von Ali Stadler, so entgleitet einem einerseits ein Schmunzeln, andererseits wird man zum Nachdenken angeregt. Es ist eine ganz besondere Mischung aus Humor, Hintergründigkeit und Kritik.“

Markus Niemeier ist auch Teil der zweiten Gruppe, die an diesem Abend auftritt: Da wampert Zodert (Markus Niemeier) & da boartert Plattert (Johannes „Jockl“ Schwarz) aus Walderbach. Sie singen und spielen Oberpfälzer Wirtshausmusik – originell, mit einer ganz eigenen Note und mit diversen Einflüssen (Wein, Bier & Himbeergeist).

Weiterlesen …

Samstag, 12.09.2020 Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 12,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr. Abendkasse EUR 15,00

18
Sep

Die Goldenen 20er - Zwischen Inflation, Charleston und Zigarettenspitze

Vortragabend mit Lena Schöberl, Josef Schindler und Johann Festner

Waren die zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhundert wirklich golden? Wie war es in Wörth? Was dort passiert ist, wird anhand von Artikeln in der Donau-Post nachvollzogen. Was tat sich in der Welt, aber auch in Wörth in Kunst und Kultur? Wie hat die politische und wirtschaftliche Welt das Leben beeinflusst?

Weiterlesen …

Freitag, 18.09.2020 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

18
Sep

Termin VERSCHOBEN - Sara Brandhuber - "I war des fei ned"

Man munkelt, dass sie ihre ersten Worte nicht gesprochen, sondern gesungen hat und seit sie auf der Welt ist, hat Sara vor allem eins – den Mund auf!

Ihre Mama schwört, dass sie bereits mit 2 Jahren beim Autofahren eigene Kompositionen vom Rücksitz geträllert hat. Ihre gesamte Kindergarten- und Schulzeit bekleidete sie zuverlässig und ohne größere Ausfallzeiten das Amt des Gruppen- und Klassenclowns.

Im März 2017, kurz nach der Geburt Ihres Sohnes, bekam Sara vom Bayerischen Heimat- und Kultusministerium den Dialektpreis Bayern verliehen. Wenige Tage später folgte der St. Prosper Kabarettpreis der Stiftungsbrauerei Erding.

Weiterlesen …

Freitag, 18.09.2020 20:00–23:00 Uhr Hofstube Röhrenhof, Röhrenhof 1, 93191 Rettenbach Telefon: 09484 234 Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: VVK € 15,00, AK € 16,00

20
Sep

Rosy Meyer und Dr. Peter Hofmann im Hudetz-Turm

Weitere Ausstellungstage:

02. August bis 20. September, jeweils am Sonntag von 14 bis 17 Uhr

 

Farbenfroh und intensiv sind die Bilder, die von 2. August bis 20. September im Wiesenter Hudetz-Turm beheimatet sind. Zu sehen sind die Werke von Rosy Meyer aus Moosham und Dr. Peter Hofmann aus Wörth, die nach der coronabedingten Pause wieder Leben in die historischen Räume bringen.
Seit Mitte der 70er Jahre widmet sich Hofmann der Malerei. Anfangs verwendete er Aquarell- und Ölfarben, bevor er großen Gefallen an der Acryltechnik fand. Der Arzt stellt die Farben und Strukturen in den Vordergrund, bei ihm geht es nicht um ein bestimmtes Motiv. „Jeder Betrachter soll für sich die Bedeutung des Bildes finden“, betonte Hofmann, der selber immer wieder Neues in seinen Werken entdeckt.
Rosy Meyer ist seit 2010 leidenschaftlich mit der Kunst beschäftigt. Ihre Motive sind breit gefächert - Blumen, Architektur und Urlaubslandschaften sind zu finden. Sie malt mit Acryl und verwendet neben dem Pinsel auch die Monotypie und Spachteltechnik Und sie experimentiert gerne, manchmal mit sehr ungewöhnlichen Materialien.

Sonntag, 20.09.2020 14:00–17:00 Uhr Hudetz-Turm, Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: EUR 1,00; Kinder und Jugendliche

26
Sep

Hannes Ringlstetter solo - Aufgrund von Gründen

Ausverkauft
Portrait Hannes Ringlsstetter

Aufgrund der momentanen Corona-Lage kann das Konzert nicht wie geplant im Schlosskeller auf Schloss Wörth stattfinden. Die Veranstaltung wird in die alte Turnhalle (Gschwelltalstr., neben Hallenbad) verlegt.

Da nicht alle Besucher in der Halle Platz finden, hat sich der Künstler bereit erklärt, am Samstag, 26.09.2020 zweimal aufzutreten. Folgende Einteilung wurde getroffen: Karteninhaber mit den Kartennummern 1 – 150 können den Auftritt ab 18.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr) besuchen. Karteninhaber mit den lfd. Kartennummern ab 151 können dann zum Auftritt ab 20.30 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) kommen.

Desweiteren benötigen wir von allen Konzertbesuchern Kontaktdaten. Diese können Sie unter Tel: 09482 94 03 26 oder E-Mail: gabriele.hollschwandner@vg-woerth-brennberg.de melden. Für Rückfragen stehen wir ebenfalls unter diesen Kontakten zur Verfügung. Wir bitten alle Karteninhaber um Verständnis für diese Maßnahme.

Weiterlesen …

Samstag, 26.09.2020 18:00–19:15 Uhr Alte Turnhalle, Gschwelltalstraße (neben Hallenbad – Gschwelltalstraße 12) Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 24,00 zzgl EUR 0,50 Gebühr; AK: EUR 26,00

26
Sep

Hannes Ringlstetter solo - Aufgrund von Gründen

Ausverkauft
Portrait Hannes Ringlsstetter

Aufgrund der momentanen Corona-Lage kann das Konzert nicht wie geplant im Schlosskeller auf Schloss Wörth stattfinden. Die Veranstaltung wird in die alte Turnhalle (Gschwelltalstr., neben Hallenbad) verlegt.

Da nicht alle Besucher in der Halle Platz finden, hat sich der Künstler bereit erklärt, am Samstag, 26.09.2020 zweimal aufzutreten. Folgende Einteilung wurde getroffen: Karteninhaber mit den Kartennummern 1 – 150 können den Auftritt ab 18.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr) besuchen. Karteninhaber mit den lfd. Kartennummern ab 151 können dann zum Auftritt ab 20.30 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) kommen.

Desweiteren benötigen wir von allen Konzertbesuchern Kontaktdaten. Diese können Sie unter Tel: 09482 94 03 26 oder E-Mail: gabriele.hollschwandner@vg-woerth-brennberg.de melden. Für Rückfragen stehen wir ebenfalls unter diesen Kontakten zur Verfügung. Wir bitten alle Karteninhaber um Verständnis für diese Maßnahme.

Weiterlesen …

Samstag, 26.09.2020 20:30–21:45 Uhr Alte Turnhalle, Gschwelltalstraße (neben Hallenbad – Gschwelltalstraße 12) Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 24,00 zzgl EUR 0,50 Gebühr; AK: EUR 26,00

27
Sep

Stefan Murr und Heinz-Josef Braun: Das Bayerische Aschenputtel

Eine lustige Märchenerzählung mit Musik von und mit Stefan Murr und Heinz-Josef Braun.

Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, Dauer ca. 62 Min. 

Weiterlesen …

Sonntag, 27.09.2020 16:00 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: Kinder bis 15 Jahre EUR 9,50; Erwachsene 12,50; Familienkarte EUR 28,50

27
Sep

„Wiesenter Brettl“ im Schulpark

​Seit März mussten leider alle Veranstaltungen des AK Kultur der Gemeinde Wiesent abgesagt oder verschoben werden. Mit dem „Wiesenter Brettl“ soll nun im September zumindest eine Veranstaltung stattfinden. Das Brettl wurde terminlich um einen Tag verschoben und räumlich vom Sommerkeller in den Schulpark verlegt.

Weiterlesen …

Sonntag, 27.09.2020 17:00–16:59 Uhr Schulpark Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: EUR 5,00; Vorverkauf Rathaus, Bächereien Bierschneider und Fuidl