Veranstaltungsarchiv

01
Jan

Swing & Klassik Schlossensemble - Svenja Kruse

„Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“ - mit romantischen und bes(ch)wingte Klängen ins neue Jahr

Weiterlesen …

Dienstag, 01.01.2019 19:30 Uhr Rondellzimmer auf Schloss Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Kinderprogramm Eintritt: VVK: EUR 12,50-- zzgl EUR 0,50 VVK-Gebühr); AK EUR 14,50

12
Jan

Triffst du nur das Zauberwort

Von Zauber- und Wunderdingen,von verschlungenen Wegen und magischen Begegnungen erzählen die beiden Märchenerzählerinnen Edeltraud Forster und Berit Proctor

Weiterlesen …

Samstag, 12.01.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 7,50 zzgl. Gebühr; AK EUR 9,oo

15
Jan

Pfatterer Hoigoatn

"Jeda derf kema und zualusn, owa a jeda derf a mitmocha“ bekräftigt Organisator Franz Binder, „bei uns muaß ma koa Profi sa.“

Weiterlesen …

Dienstag, 15.01.2019 19:00 Uhr Landgasthof & Hotel Fischer Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

01
Feb

Christian Rauscher: Faszination Arktis – Expedition Spitzbergen und Ostgrönland

Unsere 19-tägige Expeditionsreise an Bord des Dreimastschoners REMBRANDT van RIJN vereint zwei faszinierende Reiseziele: Die Westküste Spitzbergens und Ostgrönland.

Weiterlesen …

Freitag, 01.02.2019 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 6,00; zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 7,00

09
Feb

Yellow Cab

Fünf Stimmen, zwei Gitarren, ein Bass,  zwei Frauen und eine Idee - das ist das Akustik-ProjektYellow Cab.

Die Bandmitglieder, die sich zum Teil aus ihrer gemeinsamen Studienzeit am Bruckner-Konservatorium in Linz  kennen und sonst in Bands mit ganz unterschiedlicher musikalischer Ausrichtung aktiv sind, belohnen sich seit über 10 Jahren bei diesem Projekt "mit ihrem ganz persönlichen Wunschkonzert selbst - und damit auch ihr vollauf angetanes Publikum.“ (Oberpfälz. Kurier)

 

Weiterlesen …

Samstag, 09.02.2019 19:30–22:15 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 15 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 17,50€

10
Feb

Der Karneval der Tiere - Figurentheater mit Klaviermusik

Figurentheater mit Tania Schnagl „Swinging Puppets“. Am Flügel: Angelika Plötz

Für Kinder ab 5 Jahren.

Weiterlesen …

Sonntag, 10.02.2019 16:00 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: Kinder bis 15 Jahre EUR 5; Erwachsene EUR 7; Familienkarte EUR 16

12
Feb

Pfatterer Hoigoatn

Jeda derf kema und zualusn, owa a jeda derf a mitmocha“ bekräftigt Organisator Franz Binder, „bei uns muaß ma koa Profi sa.“

Weiterlesen …

Dienstag, 12.02.2019 19:00 Uhr Gasthaus Hanauer, Nikolastr. 10 Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

17
Feb

Tanztee mit Alleinunterhalter Hans Bosl

Seit 50 Jahren macht Hans Bosl aus Bogen schon Musik, und die hält ihn jung. 

Weiterlesen …

Sonntag, 17.02.2019 14:30 Uhr Gasthaus Hanauer, Nikolastr. 10, 93102 Pfatter Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

02
Mär

Tanze mit mir ... mit "Conny und die Sonntagsfahrer"

"Conny und die Sonntagsfahrer" mit ihrem Programm "Tanze mit mir...." - Lieder aus den 50er und 60er Jahren

Weiterlesen …

Samstag, 02.03.2019 20:00 Uhr Landgasthof & Hotel Fischer Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: 18,00 € VVK, 20 € Abendkasse VVK mit Platzreservierung bei Isabella Binder, Jahnstr. 8a, Pfatter, Tel. 09481 1224. Ab 3. Dezember

09
Mär

Magischer Abend in Rettenbach

Magischer Abend in Rettenbach

mit dem Magier Sebastian Nicolas (Vizeweltmeister und Deutscher Meister)

Das Unmögliche ist für Sebastian Nicolas die Möglichkeit, Menschen zum Staunen zu bringen.

Zauberkunst ist für ihn Leidenschaft. Das Surreale für Momente real werden lassen.

Ein stilsicherer Typ, der seine Kunst immer wieder neu entdeckt. Visuelle Mystik, die ganz ohne doppelten Boden die Wirklichkeit außer Kraft setzt. Seine Geheimnisse verwandelt er in Wunder. Teuflisch spielt er mit Dimensionen, Phantasien und den Wahrnehmungen der Zuschauer. Faszinierend und fesselnd.

Ein Spieler? Ja, aber einer, der es kann.

www.sebastian-nicolas.de

Weiterlesen …

Samstag, 09.03.2019 20:00–23:00 Uhr Rettenbacher Hof Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: Vorverkauf € 19,00, Abendkasse € 22,00 - Jugendliche bis 16 Jahre und Schwerbehinderte: abzügl. € 4,00 Nachlass im VVK

10
Mär

Musikalische Lesung aus dem Donau.Wald.Lesebuch

Mittlerweile sechs Gemeinden machen unter dem Namen „Donau.Wald.Kultur“ gemeinsam kommunale Kulturarbeit. Ein Ziel ist es, für Kulturveranstaltungen eine höhere Reichweite zu erzielen. Eine weitere wichtige Aufgabe der Kulturgremien der einzelnen Gemeinden besteht jedoch in der Zusammenarbeit, dem Austausch untereinander, dem Einbringen von Ideen und der Verwirklichung verschiedenster Projekte. Ein solches Projekt ist auch das neue Lesebuch, das auf Vorschlag des Wiesenters Ali Stadler auf den Weg gebracht wurde. Autoren, Maler und Fotografien aus den Gemeinden sowie Texte und Bilder mit Bezug zu den Gemeinden finden sich in dem Lesebuch wieder. Um vielen Menschen Lust auf dieses Buch zu machen, finden im Frühjahr musikalische Lesungen aus dem "Donau.Wald.Kultur-Lesebuch“ in den Gemeinden Pfatter, Wiesent, Brennberg, Rettenbach, Bernhardswald und der Stadt Wörth statt.


Musik: Lena Uhlmann (Harfe)

Sonntag, 10.03.2019 17:00 Uhr Spital Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: Eintritt frei

12
Mär

Pfatterer Hoigoatn

„Jeda derf kema und zualusn, owa a jeda derf a mitmocha“ bekräftigt Organisator Franz Binder, „bei uns muaß ma koa Profi sa.“

Weiterlesen …

Dienstag, 12.03.2019 19:00 Uhr Landgasthof & Hotel Fischer Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

16
Mär

Musikalische Lesung aus dem Donau.Wald.Lesebuch

Musikalische Lesung aus dem "Donau-Wald-Lesebuch" mit Beiträgen von Autoren und Künstlern aus den kulturell kooperierenden Gemeinden Pfatter, Wörth, Wiesent, Brennberg, Rettenbach und Bernhardswald.

Musikalische Umrahmung: Pfadara Hoigoatnmusi

Der Eintritt ist frei

Samstag, 16.03.2019 19:30 Uhr Gasthof Hanauer, Pfatter Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

16
Mär

Die Raith-Schwestern und der Blaimer: Eine Lederhose packt aus

Foto: Susie Knoll

Die unglaublichen Geschichten einer bayerischen Musikantenlederbux und die Jodlerhits und Lieblingsschlager der Raith-Schwestern

Weiterlesen …

Samstag, 16.03.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 22,-- zzgl 0,50 VVK-Gebühr); AK EUR 24,00

20
Mär

Vortrag Dr. Christoph Steinmann – Bodendenkmäler in Wörth

Vor den Toren Wörths, aber auch in Wörth gibt es viele Fundstellen mit Bodendenkmälern.

Weiterlesen …

Mittwoch, 20.03.2019 19:00 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

24
Mär

Fastenmarkt

Marktsonntag nach alter Tradition

Weiterlesen …

Sonntag, 24.03.2019 10:30–17:00 Uhr Dorfmitte Pfatter Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

29
Mär

Entängstigt euch!

Seit Monaten kommen Flüchtlinge in großen Scharen zu uns: Frauen, Männer, kleine Kinder, Alte.
Das ruft bei der Bevölkerung Gefühle wach, die in ganz unterschiedliche Richtung gehen: Die einen fühlen Ärger, andere Sorge, wieder andere Zuversicht. Wer Ärger fühlt, tendiert zur Abwehr. Die Zuversichtlichen hingegen sind bereit zum Einsatz. Man findet sie als Freiwillige auf Bahnhöfen, sie arbeiten in zivilgesellschaftlichen Einrichtungen und Kirchengemeinden mit.

Weiterlesen …

Freitag, 29.03.2019 19:00 Uhr Turnhalle Altenthann Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 5,00 €

29
Mär

Musikalische Lesung aus dem Donau.Wald.Lesebuch

Musikalische Lesung aus dem Donau.Wald.Lesebuch

Musikalische Lesung aus dem "Donau-Wald-Lesebuch" mit Beiträgen von Autoren und Künstlern aus den kulturell kooperierenden Gemeinden Pfatter, Wörth, Wiesent, Brennberg, Rettenbach und Bernhardswald.

Freitag, 29.03.2019 19:30–22:30 Uhr "Jagawirt" zu Aumbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: Eintritt frei

30
Mär

Musikalische Lesung aus dem Donau.Wald.Lesebuch

Mittlerweile sechs Gemeinden machen unter dem Namen „Donau.Wald.Kultur“ gemeinsam kommunale Kulturarbeit. Ein Ziel ist es, für Kulturveranstaltungen eine höhere Reichweite zu erzielen. Eine weitere wichtige Aufgabe der Kulturgremien der einzelnen Gemeinden besteht jedoch in der Zusammenarbeit, dem Austausch untereinander, dem Einbringen von Ideen und der Verwirklichung verschiedenster Projekte. Ein solches Projekt ist auch das neue Lesebuch, das auf Vorschlag des Wiesenters Ali Stadler auf den Weg gebracht wurde. Autoren, Maler und Fotografien aus den Gemeinden sowie Texte und Bilder mit Bezug zu den Gemeinden finden sich in dem Lesebuch wieder. Um vielen Menschen Lust auf dieses Buch zu machen, finden im Frühjahr musikalische Lesungen aus dem "Donau.Wald.Kultur-Lesebuch“ in den Gemeinden Pfatter, Wiesent, Brennberg, Rettenbach, Bernhardswald und der Stadt Wörth statt.

Weiterlesen …

Samstag, 30.03.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

05
Apr

Rettenbacher Theaterstadl

In die 2. Runde geht der Theaterstadl Rettenbach:

bayerisch – lustig – live!

Für Ihre Unterhaltung sorgen ehemalige Landjugend-Theaterspieler und zeigen wieder ihr Können.

 Dazu werden drei Einakter aufgeführt, bei denen Ihre Lachmuskeln trainiert werden.

Premiere: Freitag, 5. April 2019 

Zusatzvorstellungen:

Samstag, 6. April 2019

Freitag, 12. April 2019

Samstag, 13. April 2019

Beginn jeweils 20.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)

Weiterlesen …

Freitag, 05.04.2019 20:00–22:30 Uhr Gasthof "Zum Alten Wirt", 93191 Rettenbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: 8,00

09
Apr

Pfatterer Hoigoatn

Jeda derf kema und zualusn, owa a jeda derf a mitmocha“ bekräftigt Organisator Franz Binder, „bei uns muaß ma koa Profi sa.“

Weiterlesen …

Dienstag, 09.04.2019 19:00 Uhr Gasthaus Hanauer, Nikolastr. 10 Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: frei

28
Apr

Die Couplet-AG – „Das Beste“

Die gesamten Klassiker und Highlights, sowie neuesten Nummern erstmals vereint in einem Programm.

Weiterlesen …

Sonntag, 28.04.2019 19:00 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Kinderprogramm Eintritt: VVK: EUR 22,00 zzgl 0,50 VVK-Gebühr; Abendkasse 24,00

04
Mai

Gray Earls Music Ltd.

„Gray Earls Music Ltd." bieten eine Auswahl mitreißender Songs der 50er und 60er Jahre, erfrischend neu arrangiert und zugeschnitten auf die auch optisch sehr stilvoll auftretenden beiden Damen und vier Herren.
Dabei reicht das Repertoire von fetzigem Rock’ n Roll über gefühlvollen Blues bis hin zu originell interpretierten Songs, die in keine Schublade passen.
Virtuose Soli und mitreißender Groove runden das Bild ab. Man merkt einfach, wie viele Jahre an Erfahrung hier auf der Bühne stehen und welchen Spaß es den Musikern macht. Dieser Funke springt über.

Repertoire:
u. a. von Eddie Cochran, Eric Clapton, bis zu den Rolling Stones und Status Quo, reicht die musikalische Bandbreite. Besondere Highlights sind die eigenen Bearbeitungen z.B. von Too many Cooks, Undercover Agent und Lucille. 

Samstag, 04.05.2019 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 10,50 zzgl. 0,50 Gebühr; AK: EUR 12,00

18
Mai

Tribute To Tina - Live Songs von Tina Turner

Im Repertoire des Projekts 'Tribute to Tina' sind die unvergessenen Klassiker von Turner vereint: Songs aus der Zeit, als sie noch ihre glitzernden Minis trug und keiner ahnen konnte, dass diese Frau einmal für die Vertonung buddhistischer Mantras stehen würde.

Weiterlesen …

Samstag, 18.05.2019 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 13 zzgl. Eur 0,50 Gebühr; Abendkasse EUR 15

19
Mai

Trio ADABEI - Musik der Welt von Jazz bis Volksmusik


Weltmusik vom Feinsten verspricht das Konzert des Regensburger Trios ADABEI. Swingender Jazz im Stil von Django Reinhardt trifft klassische Romantik etwa von Johannes Brahms, Zwiefacher begegnet Hornpipe: Bei ADABEI gibt es keine Schubladen. In der kammermusikalischen Klangwelt des erfrischenden Trios um den gebürtigen Leutkircher Benedikt Dreher werden seit 2015 Musikstile nebeneinandergesetzt, die nur auf den ersten Blick nicht zueinander passen, aber durch die Instrumentierung zu einem spannenden Hörerlebnis werden. Es erklingt: das als Soloinstrument selten genutzte Fagott, die Klänge von tiefen und hohen Blockflöten, eine virtuose Akustikgitarre und ein bestechender Kontrabass. In allen Arrangements wird viel Platz für Improvisationen gelassen, wobei Spaß und Spielfreude der Band richtiggehend ansteckend sind.

Besetzung:
Benedikt Dreher (Blockflöten, Fagott)
Roland Huber (Akustikgitarre)
Alexander Gotthardt (Kontrabass)

Treffpunkt um 16:00 Uhr zur gemeinsamen Wanderung (ca. 10 min.) zur Konzertwiese nach Himmeltal an der Klosterkirche Frauenzell. Für Rollstühle und Kinderwagen nicht geeignet. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Veranstalter: Gemeinde Brennberg in Zusammenarbeit mit dem „Freundeskreis des Klosters Frauenzell e.V.“

Sonntag, 19.05.2019 16:30 Uhr Brennberg-Frauenzell/ Konzertwiese im Himmelthal Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 10,00 € (Kinder und Jugendliche bis 17 J. frei)

26
Mai

Rettenbacher Oldtimertreffen

Rettenbacher Oldtimertreffen

Der Rettenbacher Oldtimerclub e.V. präsentiert in Kooperation mit der Gemeinde Rettenbach eine einzigartige Fahrzeug- und Nostalgieschau. Viele schöne Erinnerungen werden geweckt und laden zu einer Zeitreise zurück in die Kinder- und Jugendzeit ein.

Bei unserem Fest dürfen sich alle interessierte Besucher und Oldtimerfreunde auf einen spannenden Tag mit zahlreichen Attraktionen freuen, die auch viele Überraschungen für die kleinen Gäste bereit halten.

Foto: Rettenbacher Oldtimer Club e.V.

...

Weiterlesen …

Sonntag, 26.05.2019 11:00–16:00 Uhr 93191 Rettenbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: frei

01
Jun

O Trio Magico - Gitarrentrio mit lateinamerikanischer Musik

Hinter dem verheißungsvollen Titel verbirgt sich das Neutraublinger Gitarrentrio bestehend aus den Gitarristen Edgar Ocampo, Jürgen Faderl und Helmut Altmann, die alle drei eine sehr breite Palette an künstlerischer und pädagogischer Tätigkeit sowie Wettbewerbserfolge im In- und Ausland zu bieten haben.

Die gemeinsame Leidenschaft zu lateinamerikanischer Musik bildet die Grundlage für die feurigen Klänge und heiße Rhythmen der Tangos, Milongas, Saudades und Bossa Novas, die den Funken zum Publikum sofort überspringen lassen.

Herzliche Einladung zu diesem Ausflug in die Klangwelt des Latin!

Samstag, 01.06.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 10,50; zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 12,00

22
Jun

Liai.song

Facetenreiche Interpretationen durchaus auch frivoler Liebeslieder aus verschiedenen Jahrhunderten mit Klavier und Gesang

"liai.song" nennt sich das musikalische Programm, in dem die zwei Trierer Künstler Claudia Steil und Stefan Frenster die Liebe in all ihren Facetten in den Mittelpunkt stellen: Lieder voller Hoffnungen, Wünsche, Sehnsüchte, Schmerzen, Enttäuschungen - und auch ein bisschen Sarkasmus und Ironie. Es sind Lieder von Marlene Dietrich und Hildegard Knef, aber auch zeitgenössische Kompositionen, zum Beispiel von Alin Coen und Julia Gámez Martin. Gleichzeitig hat "liai.song" auch Spaß an kabarettistischen Einlagen, die den Zuhörer an der ein oder anderen Stelle zum Schmunzeln bringen.

Zurücklehnen, stehenbleiben, zurückschauen, erinnern: Lassen Sie sich musikalisch einhüllen, im Hier und Jetzt sein, mit weitem Herzen nach Hause schlendern.

 

Veranstalter: Kunstpartner Galerie Adlmannstein

Tel. 09408 1316, info@kunstpartner.eu

Samstag, 22.06.2019 19:30 Uhr Adlmannstein/ ehemalige Schlosswirtschaft Altenthanner Str. 1 Veranstalter: Gemeinde Bernhardswald Eintritt: 30,00 € inklusive Essen und Getränke

20
Jul

Naturklang, Sommerkonzert auf dem Niklobugl

Der Landfrauenchor Pfatter mit dem früheren Leiter Karl Ebner

Chöre und Musikanten der Gemeinde Pfatter wollen wie schon 2017 auch heuer wieder in der Natur ihre Stimmen und Instrumente erklingen lassen. Unter der riesigen Linde neben der Schifferkirche St. Nikola und auf dem davor liegenden Anger mit seinen zahlreichen Obstbäumen soll das Freiluftkonzert Gelegenheit für eine kurze Verschnaufpause vom Alltag geben. Der Landfrauenchor Pfatter (Leitung Elvira Forstner-Schafberger und Sigi Weinberger), der Männergesangverein Pfatter (Dirigent Hermann Penzkofer), der Chor „Jubilate“ (Leiterin Maria Fischer) und der Liederkranz Geisling (Leiter Theo Stadler) werden ihre wohlklingenden Stimmen erschallen lassen. Zwischen den Liedern unterhalten Franz Binder & Freunde auf ihren Instrumenten. Gedichte runden das Programm ab.

Angeboten werden auch kleine Häppchen und Getränke.

Samstag, 20.07.2019 19:00 Uhr Pfatter Niklobugl vor der Kirche St. Nikola Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: Eintritt frei, Spenden erwünscht

29
Jul

Martina Schwarzmann - "Genau Richtig"

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Anlässlich des 50-jährigen Gründungsjubiläums des Brennberger Heimat- und Trachtenvereins „Burglinden“ präsentiert Martina Schwarzmann, die allseits beliebte und vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm. Es kommt und heißt „genau Richtig“!

Montag, 29.07.2019 20:00–14:22 Uhr Brennberg/ Festzelt an der Johannisstraße Veranstalter: Gemeinde Brennberg Kinderprogramm Eintritt: 22,00 € zzgl. 1,00 € VVK-Gebühr

04
Aug

Hans - Eine Geschichte vom Glück

Vor einigen Jahren hat der in Regensburg geborene Fotograf Stefan Winkelhöfer einen alten Bauern kennengelernt, der ein ganz und gar ungewöhnliches Leben führt. Ein Mensch, der aus der Zeit gefallen zu sein scheint. Er fragte ihn: "Hans, was ist Glück für dich?" Hans antwortete: "Woaß i net. Dass i gsund bin und bei meine Viecher im Stall sei derf!" So viel Bescheidenheit, so wenig Ansprüche ans Leben, so viel Zufriedenheit, so wenig Enttäuschung, obwohl der Hans wahrlich kein leichtes Leben hinter sich hat - das hat Winkelhöfer schwer beeindruckt.
Winkelhöfer begann beim Hans zu fotografieren und dokumentierte den Alltag des Bauern in ausdrucksstarken Schwarzweiß-Aufnahmen, für die er sich fünf Jahre Zeit nahm. Immer wieder hielt er ein Stück seines Lebens in Bildern fest. Auf diese Weise schuf er ein sehr persönliches Porträt eines Kleinbauern, der seinen Hof in seiner langen Existenz nur selten verließ. Als "Daheim-gebliebener" lebt er ein Leben, das partout nicht mehr in die moderne Zeit passen will.
(Hans Kratzer, SZ)

geöffnet sonntags von 11 bis 17 Uhr. Weitere Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der aktuellen Tagespresse; Infos unter www.brennberg.de; Dauer der Ausstellung: bis 8. September 2019 - Tag des offenen Denkmals

 

Sonntag, 04.08.2019 Kloster Frauenzell/ ehemalige rBibliothekssaal Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 2,00 Euro

09
Aug

Märchen im Höllbachtal mit Edeltraud Forster

 

Märchen für die ganze Familie


Treffpunkt um 18.30 Uhr am Wanderparkplatz in Postfelden

Sítzkissen, Decke oder Klappstuhl können mitbracht werden.


Eintritt frei

 

Freitag, 09.08.2019 18:30–21:00 Uhr 93191 Rettenbach-Postfelden, Treffpunkt Wanderparkplatz 18.30 Uhr Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: Eintritt frei

07
Sep

Bogenschießen

Kurs mit Stephan Magerl für Eltern und Kinder

Einmal Robin Hood sein – wer wünscht sich das nicht als Kind? Und auch so mancher Erwachsene ist der Kunst des Bogenschießens nicht abgeneigt. Naturpädagoge und Bogenschießlehrer Stephan Magerl hält für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in Pfatter einen dreistündigen Kurs mit folgendem Inhalt ab:

  • Sicherer Umgang mit Bogen und Pfeil
  • Theorie des sportlichen Bogenschießens
  • Instinktives Bogenschießen
  • Bogenschießen als gesunder Weg

Therapeuten nutzen die Gegensätze zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Konzentration und Loslassen, zwischen Disziplin und Spiel sogar für ihre Behandlungen. Das traditionelle Bogenschießen ist zudem eine entspannende Sportart, die großen Spaß macht – besonders wenn die ersten Pfeile ins Ziel treffen! Teilnehmen können Kinder ab 6- 8 Jahren, nach oben hin ist keine Grenze gesetzt. Das gesamte Equipment wird gestellt.

Samstag, 07.09.2019 13:00–16:00 Uhr Pfatter, Allwetterplatz vor der Grundschule; bei Regen in der Turnhalle Veranstalter: Gemeinde Pfatter Eintritt: 15 €; Anmeldung bei Binder Tel.: 09481/1224

13
Sep

Bayerischer Abend im Bierzelt

Kapelle Kaiserschmarrn

Der AK Kultur der Gemeinde Wiesent lädt zu einem „Bayrisch-zünftigen Bierzeltabend“ ein.

Der Abend vor dem Landkreislauf wird durch einen Tanzbeitrag der Kindergruppe des Wiesenter Volkstanzkreises eröffnet. Musikalisch begleitet werden sie von den „Wiesenter Hundsbuam“, die auch im Anschluss noch einige Stücke spielen werden. Die jungen Musiker haben schon überregional auf sich aufmerksam gemacht. In diesem Jahr wurden sie zum Zwieseler Fink eingeladen, wo ihnen Anfang November ein großer Auftritt bevorsteht.

Im Laufe des Abends werden auch die Erwachsenen des Volkstanzkreises einige Tänze zum Besten geben, ein Tanzpodium wird aufgebaut und wer möchte, kann dort ungezwungen das Tanzbein schwingen.

Wer nicht tanzen möchte, läßt sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken, gemäß dem Motto: „Guad Essn, Dringa, Redn und Tanzn“.

Den musikalischen Hauptteil bestreitet die bekannte Kapelle „Kaiserschmarrn“. Sie spielt ehrliche, ungeschminkte Wirtshausmusik und das mit voller Inbrunst und in höchster Vollendung. Kein Chi-chi und kein Tradimix, nicht immer schön, selten leise, aber unwahrscheinlich mitreißend. Hier wird jeder Ton unter höchstem Körpereinsatz noch von Hand hergestellt und das sieht man. Nach eigener Aussage sind die jungen Musiker von Kaiserschmarrn „die einzige Kapelle, die mehr schwitzt, als sie trinken kann. Notenständer und Bühne sind notwendige Übel, die es auf dem Weg auf die Bierbank unbedingt zu überwinden gilt. Sind wir da erstmal angekommen, dann ist alles möglich! Wir trauen uns sogar Sierra Madre.“

Der Eintritt ist frei!

Der AK Kultur freut sich auf viele Besucher aus Wiesent und der Umgebung.

 

Freitag, 13.09.2019 19:00–23:00 Uhr Festplatz Gemeinde Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: frei

13
Sep

Steffi Denk & Flexible Friends

„Accentuate The Positive“

Freuen Sie sich auf die mittlerweile dritte CD „Accentuate The Positive“ und das gleichnamige Live-Programm dieser unvergleichlichen Formation!

Vielfalt und Power – das sind Steffi Denk & Flexible Friends. Ihre musikalische Heimat ist nicht ausschließlich Jazz, Swing und Blues. Nein, auch Samba, Bossa Nova, Chansons und Evergreens – in englischer, deutscher und vielleicht auch mal italienischer Sprache – gehören dazu. Das ganz Besondere an Steffi Denk aber ist, dass sie alles, was sie singt, äußerst ausdrucksstark und mit einer Intensität zelebriert, die ihre Konzerte zu einem Erlebnis werden lassen. Ihre „Waffen“ sind ihre unheimlich wandelbare Stimme, ihre charmante Ausstrahlung und ihre außergewöhnliche Bühnenpräsenz.

Die musikalischen Begleiter dieser charismatischen Sängerin sind vor allem eines: Flexibel! Was Martin „Möpl“ Jungmayer am Tenorsaxophon, Multiinstrumentalist Norbert Ziegler an Klavier, Akkordeon, Trompete und Flügelhorn, Markus Fritsch am Kontrabass und Michael „Scotty“ Gottwald an den Drums an purer Musikalität bieten, ist Spitzenklasse. Sowohl als musikalische einfühlsame Begleiter als auch in ihren Solonummern bietet die Band starken Ausdruck, rhythmische Präzision und wahre Spielfreude.

Eintritt:
VVK 22 € (zzgl. 1 € VVK-Gebühr), 15 € (zzgl. 1 € Gebühr) für Jugendliche von 12 bis 17 Jahre
AK: 25 € Erwachsene, 18 € Jugendliche
Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei

Freitag, 13.09.2019 20:00–14:26 Uhr Kloster Frauenzell/ Klosterinnenhof Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 22,00 € /erm. 15 € jeweils zzgl. 1,00 € VVK-Gebühr

14
Sep

Old Folks - 100 % handgemacht und unplugged

Das Trio Old Folks hat  sich ganz  der akustischen Musik verschrieben.

 

Weiterlesen …

Samstag, 14.09.2019 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 12,50; zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 15,00

15
Sep

Stadtwanderung mit Josef & Josef

Literarische Wanderung rund um Wörth im Rahmen der Landkreis-Veranstaltungsreihe Kultur.Wirtschaft

Weiterlesen …

Sonntag, 15.09.2019 15:00–18:00 Uhr Treffpunkt Kirchplatz Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

21
Sep

Stephan Zinner - Raritäten

Stefan Zinner - Raritäten

In einem kleinen Hotel in Ostfriesland, ganz nah am Ende der Welt, entstand das 5. Kabarett-Programm von Stephan Zinner. Gezeichnet von den Erfahrungen der vorhergehenden Tage mit wilden Begegnungen mit jammernden, deutschen Rentnergruppen und dem versehentlichen Genuss eines Getränks Namens „Jever Fun“ während des WM Vorrundenspiels Deutschland - Mexiko schwante dem 1974 in Trostberg in Oberbayern geboren Wahlmünchners etwas: Die Zeiten ändern sich. ...

Wo sind all die Bienen hin? Wo verstecken sich die guten Schiebertänzer? War früher alles besser?
Auf gar keinen Fall – lautet die Antwort. Doch ein paar Dinge vermisst er dann schon, der Chiemgauer Zinner...

und mit diesem Programm macht er sich auf die Suche nach Seltenem, Wertvollem, Liebgewonnenem.
Dabei streift er natürlich auch ganz aktuelle Themen wie die gute Münchner Luft, das Psychiatriegesetz und „dass es mit dem Söder schon oft ein Kreuz ist“.

                      
Vom Genre her bewegen wir uns im Musikkabarett, d.h. mit Liedern muss gerechnet werden.
Eine gewisse Dialektfestigkeit schadet dem Zuschauer zudem nicht, da er so die volle Breite und Tiefe des Programms miterleben kann.

Rock on 

Weiterlesen …

Samstag, 21.09.2019 20:00–23:00 Uhr Rettenbacher Hof, 93191 Rettenbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: VVK € 22,00, Abendkasse € 24,00, Jugendliche bis 16 Jahre und Schwerbehinderte abzügl. € 4,00 im VVK

27
Sep

Brandkatastrophen in Wörth und anderen Vorwaldgemeinden im 19. Jahrhundert

Vortrag von Bernhard Fuchs aus der Reihe "Reden über Wörth"

Weiterlesen …

Freitag, 27.09.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

05
Okt

Cappuccino: Starke Frauenstimmen

Mit dem Konzertprogramm „Starke Frauenstimmen“ stellt „Cappuccino“ beeindruckende Sängerinnen vor: von Billie Holiday und Doris Day über Caterina Valente und Connie Francis bis zu Linda Ronstadt und Suzi Quatro. Mit Informationen zu ihrer Musik und über ihr Leben holt die Band diese einzigartigen Künstlerinnen auch optisch mit zu sich auf die Bühne, um ihnen mit dem Publikum einen Abend lang musikalisch nahe zu sein

Weiterlesen …

Samstag, 05.10.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK: EUR 10,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK: EUR 13

11
Okt

Vogelmayer - DAHOAM

„15 JAHRE VOGELMAYER“

der bayerische Musik-Kabarettist präsentiert seine Jubiläumstour

Mit seinem bereits 5. Programm steht der Vogelmayer wieder auf den Bühnen des Freistaats. Dort ist er schon seit 15 Jahren „DAHOAM“ und fühlt sich sichtlich wohl. Daher präsentiert, der aus Funk und Fernsehen bekannte, Künstler aus Niederbayern sein sehnsüchtig erwartetes Jubiläumsprogramm. Dieses besticht wieder mit einer unterhaltsamen Mischung aus Gaudi, Gesellschaftskritik und seiner unverkennbaren Liebe zur Heimat.

Ein Geheimtipp ist der Vogelmayer schon lange nicht mehr. Mit fast tausend Auftritten hat er sich quer durch Bayern und darüber hinaus in die Herzen seiner Zuhörer gespielt und viele treue Fans gewonnen – und es werden ständig mehr. Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend ist mit dem Vogelmayer immer garantiert. Ob sich der Abend zum typischen Kleinkunst- oder gemütlichen Wirtshausabend entwickelt, hängt oftmals vom Publikum und dem Liedermacher selbst ab – kein Abend ist wie der andere mit dem niederbayerischen Barden. Sein Gespür für die richtige Mischung macht den Charme des teils unbequemen, aber sympathischen jungen Kabarettisten aus. Eines ist sicher: Der Vogelmayer hat immer neue Geschichten, Lieder und Witze im Gepäck, die er seinen Zuhörern voller Leidenschaft und mit viel Bühnenpräsenz präsentiert.

Mit Kleinkunst für Hirn, Herz und Humor ist beim facettenreichen Programm für jeden etwas dabei.

Weiterlesen …

Freitag, 11.10.2019 19:30–23:00 Uhr Hofstube Röhrenhof, Röhrenhof 1, 93191 Rettenbach, Telefon: 09484 234 Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: Vorverkauf € 12,00, Abendkasse € 15,00

19
Okt

Donau.Wald.Brettl 2019

Donau.Wald.Kultur – Brettl 2019

Teilnehmer:

Aus Bernhardswald  - Frau Eva Karl-Faltermeier

Aus Brennberg  - Die Brennberger Sänger sowie die Hells Creek Band

Aus Wiesent  Der Wiesenter 3-Gesang

Aus Wörth - Die Kolping-Theater, Jugendgruppe

Aus Pfatter  - Siegfried Weinberger und  De Miachat´n

Aus Rettenbach - Frau Verena Senft und Herr Michael Zollner

 

Kartenvorverkauf:
Rathaus Wörth (Bürgerbüro) - Tel. 09482 94 03 26
Gemeindekanzlei Brennberg – Tel. 09484 283
sowie in den Gemeinden Bernhardswald, Pfatter, Rettenbach und Wiesent

Samstag, 19.10.2019 19:30 Uhr Gasthaus Wagner, Reimarstraße 6, 93179 Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg Eintritt: 8,00 €

26
Okt

Trio Trikolore - Chansons

Die drei Künstler von Trio Trikolore haben sich ganz der Interpretation des französischen Chansons verschrieben. Die Gruppe bewahrt in ihren eigenen Arrangements der Chansons von Charles Trenet, Edith Piaf, Juliette Greco u.a. die Ursprünglichkeit dieser Musik »von der Straße«.

Weiterlesen …

Samstag, 26.10.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 13,50; zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 16,00

03
Nov

Sunnseitn Muse

Die Sunnseitn-Muse ist ein vierköpfiges Ensemble, das sich im Frühjahr 2014 zusammengefunden hat. Die Idee dazu hatte Albert Herlinger, der in der Gruppe für die tiefen Töne sorgt. Neben Herbert Schlecht (Akkordeon) kamen noch Sonja Kreiml (Gesang, Gitarre und Steirische) und Richard Ottl (Gesang und Klarinette) dazu. Dabei war anfangs nicht klar, welche musikalische Richtung man einschlagen möchte. Jedoch stellte sich für die vier bald heraus, dass für sie die alt-hergebrachte und handgemachte Musik die natürlichste und auch ehrlichste Weise des Musizierens ist. So fanden sich im Repertoire bald urige, traditionelle bayerische Lieder. Ein Glücksfall sind für die Gruppe die selbstkomponierten Lieder, die fast ausschließlich aus der Feder von Sonja Kreiml stammen. Lieder mit eingängigen Melodien, die Alltägliches oftmals mit einem Augenzwinkern beschreiben.

Sonntag, 03.11.2019 15:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 9,50; zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 12,00

16
Nov

Andreas Beck und Steven Heelein: Die letzten Tage der Menschheit

Landkreisweite Veranstaltungsreihe Kultur.Wirtschaft

Europa verfiel 1914 dem ersten nationalistischen Wahn des 20. Jahrhunderts, vier Jahre später lag es in Trümmern. Karl Kraus, einer der bedeutendsten österreichischen Autoren, schrieb daraufhin das Stück „Die letzten Tage der Menschheit“.

Weiterlesen …

Samstag, 16.11.2019 19:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: VVK EUR 8,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 10,00

22
Nov

Karin Rabhansl

Karin Rabhansl mit Gitarre

Freitag, 22.11.2019 19:00 Uhr Sommerkeller Wiesent, Regensburger Straße 2, 93109 Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent

23
Nov

Drunken Lord'z

Drunken Lord´z

Irish - rockige Musik

Jonny ( Gesang, Gitarre)
Marion Weickl (Querflöte, Whistles, Saxofon)
Thomas Hebauer (Akkordeon)

Der vor acht Jahren wegen der Liebe nach Rain „zuagroaste“ Düsseldorfer Jonny, Sänger und Gitarrist damals in bereits mehreren Bands, suchte in seiner neuen Heimat Leute, um wieder Musik zu machen.

Er lernte Thomas Hebauer, einen jungen Akkordeonisten kennen und richtete sich im Keller nach und nach ein privates irisches Pub ein. Schon hatten sie gesellige Männerabende mit Bier, Zigaretten … und nebenbei machten sie ein bisschen Musik. Irgendwie kamen sie aber nicht recht voran und so ging Jonny irgendwann auf die Suche nach jemanden, der ein Soloinstrument spielt. Über eine Musikeranzeige lernte er die Wörther Querflötistin Marion Weickl kennen, schnell traf man sich, und machte einen Probetermin aus. Die überzeugte Nichtraucherin stand dann in dem Keller mit ihrer Querflöte da und war schon etwas pikiert wegen dem Qualm ständig nach drei Stücken … umgekehrt dachten die Lord´z sich „wos isn des für Oane“…


Aber die Musik nahm schnell Formen an, man näherte sich nach und nach an und es wurde disziplinierter geprobt.
Als vom Donauwaldbrettl Wiesent eine Anfrage bei Marion ankam, ob sie einen Beitrag dazu steuern würde, dachte sie sich, diese Gruppe wäre genau das richtige. Bammel hat sie schon …
Und dann wurde Gas gegeben und die Musik mit dem charismatischen Sänger Jonny und seiner tiefen Stimme, der klassischen Querflöte und Tin Whistle von Marion, dem alles umrundenden Akkordeon von Thomas Hebauer schlug beim Publikum voll ein.

 

 

Weiterlesen …

Samstag, 23.11.2019 20:00–23:00 Uhr Gasthof 'Jagawirt zu Aumbach', Aumbach, 93191 Rettenbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach Eintritt: 6,00

15
Dez

Duett Komplett - Staade Liada

„Staade Liada“ – ein etwas anderes adventliches Konzert

 

Eine Frau  –  ein Mann – zwei Stimmen, dazu Akustikgitarren, Elektrogitarre, Bass, Harp und Percussioninstrumente und g'scheide bayrische Texte –  mehr brauchts nicht für einen wunderbaren Abend.

 

Eingebettet in die besondere Atmosphäre des Wiesenter Hudetz-Turms präsentieren Dagmar Dengel und Walter Heigl ihr etwas anderes Adventsprogramm. Stimmungsvolle Lieder werden zu hören sein. Sie handeln von den Jahreszeiten Herbst und Winter, von Weihnachten. Von großen und kleinen Ereignissen des Lebens. Von der Liebe, von Freundschaft, vom Älter werden. Von Menschen wie du und ich. Manchmal nachdenklich – manchmal lustig.

Sonntag, 15.12.2019 19:30–22:00 Uhr Hudetzturm Wiesent Veranstalter: Gemeinde Wiesent Eintritt: 10,00 € VVK, 12,00 € Abendkasse

21
Dez

Der Weihnachtskarpfen

Die Mitglieder des Kolpingtheaters Wörth veranstalten einen Benefiz-Theaterabend.

Stimmungsvolle Musikbeiträge und heiter-besinnliche Geschichten umrahmen dabei den Einakter “Der Weihnachtskarpfen”.

Weiterlesen …

Samstag, 21.12.2019 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth a.d. Donau, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei; Spenden erbeten