Veranstaltungen Wörth

17
Mär

Die 40er Jahre - Vortrag von Lena Schöberl, Josef Schindler und Johann Festner

Lena Schöberl, Josef Schindler und Johann Festner versuchen in ihrem Vortrag ein Bild der 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu zeichnen. Lena Schöberl kümmert sich um die Politik weltweit, aber auch in Wörth. Josef Schindler spricht über Kultur und Wissenschaft und Johann Festner schildert das gesellschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Leben in Wörth.

Weiterlesen …

Samstag, 18.03.2023 18:30–18:29 Uhr Bürgersaal, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: frei

22
Mär

Luise und Lukas - Filmvorführung

Das Theater FRONTAL wollte Ende März 2020 mit dem Stück "Luisa und Lukas" auf die Bühne. Doch es kam alles anders. Das Coronavirus stoppte die Aufführungen und so wurden aus dem Theater Dreharbeiten und es entstand daraus ein wunderschöner Film, bei dem viele wunderbare Menschen geholfen haben.

Weiterlesen …

Donnerstag, 23.03.2023 18:30–18:29 Uhr Donau-Lichtspiele Wörth, Donaustr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: EUR 8,00

24
Mär

Kalligraphie für Anfänger - Handlettering ganz praktisch

Ausverkauft

Kalligraphie "Die Kunst des "Schönschreibens"

Kursleiter: Roland Meier, Kalligraph, Inhaber der Kinkallizchen Kalligraphieschule

Der Pinselstift und seine Vielseitigkeit begeistert zurzeit die Schreiberszene. Auf traditionellen Schriften basierend rücken wir das "Handlettering" in kalligraphisch kontrollierte Bahnen. Der richtigen Handhabung des Werkzeuges kommt dabei eine große Bedeutung zu. Die harmonisierte Freiheit der Form auf unliniertem Papier steht im Vordergrund.

An diesem Nachmittag bekommen die Teilnehmer erste Einblicke in das schöne Hobby des Handletterings. Zunächst gibt es eine kleine Einführung in der Materialkunde bevor es an die ersten Schritte geht. Wir üben an den ersten eigenen Werken. Bitte einen Text oder Begriff mitnehmen der für sie eine Bedeutung hat.

Anmeldung: k-i-w.de

Samstag, 25.03.2023 13:30–16:30 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7, Wörth a.d. Donau Veranstalter: Stadt Wörth Eintritt: Teilnahme kostenlos; Material ca. 30 EUR