Theaterstück von Toni Lauerer „Wenn die Sterne lügen“

15.04.2017 (17:30 Uhr) 93102 Pfatter; Landgasthof Fischer-Stehr; Haidauer Str. 22 Veranstalter: Gemeinde Pfatter

Mit dem Stück „Wenn die Sterne lügen“ bringt die Theatergruppe des Männergesangvereins ein bayerisches Lustspiel von Toni Lauerer auf die neu gebaute Bühne im Landgasthof Fischer-Stehr. Die Regie liegt in den bewährten Händen von Josef Blank. Mit im Ensemble sind sowohl viele bekannte als auch neue Gesichter. Besonders Maximilian Wolf wird dabei in seiner Rolle als „dalkerter Bua“, der dem Geschehen gedanklich immer etwas nachhinkt, für Lacher sorgen. Das gesamte Stück steht unter dem „Stern“ der Wahrsagerei: Mit einer Vernunftehe wollen zwei Unternehmer ihre Kinder unter die Haube bringen, was von den Damen wegen des ungünstigen Horoskops verweigert wird. Da muss eben dem Schicksal nachgeholfen werden und zwar in Form der zwielichtigen Wahrsagerin „Madame Thusnelda“.  Chaos ist vorprogrammiert, als auch noch eine Finanzbeamtin und ein weiterer potentieller Liebhaber auftauchen. Premiere ist am Ostersonntag. Die weiteren Aufführungstermine sind und Ostermontag, 21., 22., 23., 28. und 30. April. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei Johann Allmeier (Telefon: 09481/1214).

Eintritt: 8 €

Zurück