Aktuelle Nachrichen

Pilsen 2015: Musikbrücke am 05.06. in Wörth

Pilsen ist 2015 Europäische Kulturhauptstadt. Gemeinden aus der näheren und ferneren Nachbarschaft in Deutschland sind eingeladen an einer "Musikbrücke" teilzunehmen. KiW ist dabei

Für die Musikbrücke 2015 zwischen der Stadt Wörth a.d. Donau und der Gemeinde Potvorov gelang es den Organisatoren außergewöhnliche Veranstaltungsorte zu finden. Die große Produktionshalle der Ziegelei Senft in Wörth a.d. Donau, Wellerbachstr. 1 wurde passend zur regionalen Programmlinie von Pilsen – Kulturhauptstadt Europas 2015 „Industrielles Erbe“ für ein Barockkonzert ausgewählt. Der Familienbetrieb Ziegelei Senft stellt vor allem Produkte her, die für die Renovierung historischer Gebäude geschätzt werden.

 

2015 von Johann Festner (Kommentare: 0)

„As Leben is eh scho schwer . . .

. . . und jetzt kimmst du daher“ – Roland Hefter gastierte im Sommerkeller

Wiesent. (ms) „I dad’s mocha, i dad’s mocha, später konst nur drüber locha, es gibt a a Lebn vor dem Tod“, verkündete Roland Hefter, der am Samstag mit bayerischer Lässigkeit das Publikum im Sommerkeller von seinen Entertainmentkünsten überzeugte. Die erste Veranstaltung des Arbeitskreises Kultur in diesem Jahr war ein überaus gelungener Event, der einen Vorgeschmack auf die vielen interessanten Angebote der nächsten Monate gab.

Weiterlesen …

2015 von Rudolf Gritschmeier (Kommentare: 0)

AKK bot unterhaltsames Nachmittagsprogramm

Die Faschingsgaudi in Pfatter wurde sehr gut angenommen – Jung und Alt waren vertreten

Pfatter. (bin) Sehr gut besucht war am Sonntagnachmittag die vom Arbeitskreis Kultur (AKK) der Gemeinde Pfatter angebotene Faschingsgaudi.
Vom Kleinkind bis zur rüstigen Oma war wirklich jedes Alter vertreten. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten Kerstin und Toni Grafenauer, viel zum Schauen und Staunen bot die „Narragonia“ aus Regensburg und jede Menge zum Lachen gab es bei den Einlagen des AKK.

Weiterlesen …

2015 von Siegfried Weinberger (Kommentare: 0)

Dr. Will & The Wizards

Eines der bisher schönsten Konzerte bei KiW. Dr. Will & The Wizards. Ganz ohne Strom. Die Künstler nicht auf der Bühne, sondern im Zuschauerbereich. Intime Atmosphäre.

2015 von Johann Festner (Kommentare: 0)

Country-Nacht mit Line Dance

Country-Nacht mit Line Dance

Weiterlesen …

2014 von Klaus Wenk (Kommentare: 0)

„Jetzt wiss´ma, wou dei Hoamat is“

„Jetzt wiss´ma, wou dei Hoamat is“

Weiterlesen …

2014 von Klaus Wenk (Kommentare: 0)

„ As Geld stinkt net“

„ As Geld stinkt net“

Weiterlesen …

2014 von Klaus Wenk (Kommentare: 0)