Veranstaltungsarchiv

19
Okt

Arsen und Spitzenhäubchen

Arsen und Spitzenhäubchen


Eine Krimi Komödie aus der Feder von Joseph Kesselring (Bearbeitung & Regie: Georg Blüml):

In einer kleinen oberpfälzischen Gemeinde leben die beiden ältlichen Schwestern Annemarie und Elisabeth Brezner. In ihrem Haus scheint die gute alte Zeit stehen geblieben. Die außerordentliche Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der beiden Damen, der selbstgemachte Holunderwein, ihre Plätzchen und die Quittenmarmelade ziehen viele Gäste an; vom örtlichen Pfarrer bis hin zur Polizei. Mit ihnen lebt ihr „g’spinnerter“ Neffe Franz-Josef, der sich für den bayerischen Ministerpräsidenten hält und im Keller die Aushubarbeiten für den Münchner Flughafen im Erdinger Moos vorantreibt. Außerdem ist da noch Wendelin Brezner – der andere Neffe – der als Theaterkritiker ein Hipster-Leben in München führt und kurz vor seiner Hochzeit steht. Während eines Besuches in der alten Heimat entdeckt er im Wohnzimmer seiner Tanten eine Leiche – beileibe nicht das einzige dunkle Geheimnis der beiden sympathischen Damen...


Die berühmte, rabenschwarze Krimikomödie wurde von Regisseur und Autor Georg Blüml in die Gegenwart versetzt und speziell auf die Brennberger Verhältnisse zugeschnitten. Ein temporeicher Abend mit zahlreichen Verwechslungen und irrwitzigen Wendungen...

Brennberg/ Burg – Burgstadl


Premiere Freitag, 19.10.2018, 19:30 Uhr


Weitere Termine:
Samstag, 20.10.2018 – 19.30 Uhr /Sonntag, 21.10.2018 – 18:00 Uhr
Samstag, 27.10.2018 – 19.30 Uhr /Sonntag, 28.10.2018 – 18.00 Uhr
Samstag, 03.11.2018 – 19.30 Uhr /Sonntag, 04.11.2018 – 18.00 Uhr

 

Eintritt: 12 € (erm. 8 €)
(Die Ermäßigung ist für Jugendliche im Alter von 12 – 17 Jahren; Kinder unter 12 Jahre frei)

Karten ab 10. Januar 2018

- im Rathaus Wörth a.d.Donau, Rathausplatz 1, 93086 Wörth a.Donau - Tel: 09482 94 03 33
- in der Gemeindekanzlei Brennberg, Lerchenfeldstraße 1, 93179 Brennberg - Tel: 09484 283
- in der Hartung´schen Buchhandlung, Ludwigstraße 6, 93086 Wörth a.d.Donau - Tel. 09482 90 80 264
- bei Lebensmittel Haimerl, St.-Rupert-Straße 5, 93179 Brennberg - Tel. 09484 579

Freitag Brennberg/ Burg - Burgstadl Veranstalter: Gemeinde Brennberg

13
Nov

Pfatterer Hoigoatn

Jeda derf kema und zualusn, owa a jeda derf a mitmocha“ bekräftigt Organisator Franz Binder, „bei uns muaß ma koa Profi sa.“

Weiterlesen …

Dienstag 19:00 Uhr Landgasthof & Hotel Fischer Veranstalter: Gemeinde Pfatter

17
Nov

svenOchsenbauerTrio - Latin • Bossa Nova • Modern Jazz

Das „Sven Ochsenbauer Trio“ setzt sich zusammen aus

Sven Ochsenbauer (Piano/ Komposition),

Markus Schlesag (Kontrabass/ E-Bass)

und Walter Hopf (Schlagzeug).

Weiterlesen …

Samstag 19:30 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth

24
Nov

The Drunken Lord'z

Der Termin dieser Veranstaltung muss leider verschoben werden

der Sänger und Gitarrist Jonny muss nach einem Sportunfall am Arm operiert werden, ein Ersatztermin wird noch bekanntgegeben und wird voraussichtlich ab März 2019 stattfinden, die bereits gekauften Eintrittskarten werden an der Vorverkaufsstelle rückerstattet.

 

Samstag 20:00–22:30 Uhr "Jagawirt" zu Aumbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach

29
Nov

Christine Eixenberger - "Fingerspitzenlösung" (Kopie)

Ersatztermin für die am 19.10.2018 verschobene Vorstellung:
Donnerstag 29. November 2018, 20.00 Uhr

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Christine Eixenberger – „Fingerspitzenlösung“

Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen als„komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht.

Ihr schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF-Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht.

Seit 2014 moderiert sie die BR-Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ zusammen mit dem Kabarettisten und Parodisten Wolfgang Krebs.

Ab Frühjahr 2018 ist die junge Schlierseerin auf Tour mit ihrem neuen Soloprogramm – „Fingerspitzenlösung“

Weiterlesen …

Donnerstag 20:00–23:00 Uhr Rettenbacher Hof, 93191 Rettenbach, Tel. . 09462 1049 Veranstalter: Gemeinde Rettenbach