Veranstaltungsarchiv

02
Mai

Ritter Rost und das Gespenst

Musikalische Lesungen mit der Originalstimme der Bö,

Patricia Prawit

Weiterlesen …

Dienstag 16:00 Uhr Bürgersaal, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth

07
Mai

2. Brennberger Georgiritt und Aktionstag Landwirtschaft

Georgiritt - Foto Gerlinde Fink

Nach dem großartigen Zuspruch von Reitern aus nah und fern, wird am Sonntag, 07.05.2017 die Pferdewallfahrt zu Ehren des Heiligen Georg in Brennberg wiederholt.

Die ehemalige Burgkapelle Brennberg ist, wie viele andere Kirchen und Kapellen dem heiligen Georg geweiht. Reiter sowie Pferde- und Brauchtumsfreunde aus der ganzen Umgebung sind herzlich eingeladen das Fest des Heiligen Georg mit zu feiern.

Veranstalter: Gemeinde Brennberg

Geplanter Ablauf

(Änderungen vorbehalten – bitte beachten Sie die Tagespresse bzw. die aktuellen Meldungen unter www.brennberg.de):

10.00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Rupert

10.30 Uhr Treffen der Reiter und Pferde auf dem Bolzplatz an der Johannisstraße (Park-/ Abstellmöglichkeiten für Auto und Anhänger am Parkplatz bei der Grundschule)

10.45 Uhr Gemeinsamer Ritt durch Brennberg (Johannisstraße - Bräufeldweg - Mariahilfanger - Mariastifstraße zur Kirche)

11.15 Uhr Segnung der Reiter und Pferde im Vorbereiritt am Kirchplatz

anschließend Ritt zurück zum Bolzplatz und gemütliches Besammensein mit Essen und Trinken

 

Ab 12.30 Uhr startet der Aktionstag Landwirtschaft - nähere Informationen finden Sie unter http://www.brennberg.de

Sonntag Brennberg Veranstalter: Gemeinde Brennberg

11
Mai

"Von Steinzeugen und Schrazellöchern"

„Steinzeugen und Schrazellöcher - Besondere Orte im Vorderen Bayerischen Wald"

Virtuelle Bilderreise durch 9000 Jahre

Alfons Iglhaut nimmt seine Zuhörer mit auf eine virtuelle Bilderreise durch die 9000 Jahre dauernde Zeit der Megalithkultur (Mega = groß, lith = stein).

Von Aumbach über Frauenzell, Brennberg, Süssenbach zum Mantelberg und zum Lauberberg, weiter nach Marienstein, Dörfling, Ronberg, Kalsing, Obertrübenbach, Regelsmais und weiter über Herrnthann, Wiesenfelden, Weiher zurück nach Aumbach. An all diesen Orten befinden sich Zeugen aus einer längst vergangenen Zeit, wie etwa Erdställe, Schalensteine, Wackelsteine und andere steinerne Riesen, die auch Figurinensteine genannt werden.

Weiterlesen …

Donnerstag 19:00 - 21:30 Uhr Gasthaus "Zum Alten Wirt" in Rettenbach, Dorfstraße 9, 93191 Rettenbach Veranstalter: Gemeinde Rettenbach

12
Mai

Otto Schellinger

Ein Künstler der ebenfalls mit vielen Formationen und Projekten unterwegs ist, ist  Otto Schellinger. Er besucht uns am 12.05. im Sommerkeller. Schellinger ist Niederbayer mit Wurzeln  und Verwandtschaft in Wörth. Unsere Stammgäste im Sommerkeller kennen ihn bereits, er hat schon einige Male die Technik übernommen, z.B. für Mathias Kellner oder zuletzt beim Weiherer. Also auch das macht er. Er war schon der Kontrabassist von Claudia Koreck, ist unterwegs mit den Formationen „Jazz Police“ und „Otto und die Normalverbraucher“ und als Solo-Liedermacher. Wir haben uns für ein gemischtes Programm entschieden. In der ersten Hälfte wird er uns eigene Songs im Singer/Songwriter Stil und eigene Songs im Schlagerstil bringen. Im zweiten Teil versetzen wir Sie zurück in die 50er/60er/70er Jahre mit bekannten Schlagern im eigenen Stil. Da dürfen Sie gerne die Stühle zur Seite rücken und auf bekannte Lieder wie z.B. Kriminal Tango, oder auch Schmidtchen Schleicher ihr Tanzbein schwingen, soweit es der Boden im Sommerkeller zulässt. Mitsingen geht aber immer. Ein Abend auch für die etwas reifere Generation.

Freitag 20:00 Uhr Sommerkeller, Wiesent, Regensburger Straße 2 Veranstalter: Gemeinde Wiesent

19
Mai

Zither Manä Trio

Ein äußerst musikalisches Duo um einen Mann mit Kultstatus ergeben ein außergewöhnliches Trio: das Zither Manä Trio.

Weiterlesen …

Freitag 19:30 - 22:00 Uhr Bürgersaal Wörth, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth

21
Mai

Frühlingskonzert "Klassik im Himmeltal"

Ein Wald- und Wiesenkonzert zum Frühling

Ferenc Kölcze – Violine, Veronika Ponzer – Harfe, Klaus Kämper – Cello

Das wild-romantische Ambiente des Himmeltals wird zur Kulisse eines Frühlingskonzert der besonderen Art. Drei ausgewiesene Münchner Kammermusikexperten haben ein ansprechendes Programm mit musikalischen Schmuckstücken des Barock und der Romantik zusammengestellt.

Der Geiger Ferenc Kölcze hat 2009 als virtuoser Solist in Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ auf der Burg Brennberg für Begeisterung gesorgt. Jetzt kehrt er zurück mit zwei versierten Kollegen an der Harfe und am Cello. Das Konzert im Grünen garantiert einen Kunstgenuss der Extraklasse mit Werken von Werke von G.F.Händel, A.Vivaldi, G.Fauré, C.Debussy, J.Ibert u.a.

(Konzertdauer: 1 Stunde / für Rollstuhl und Kinderwagen nicht geeignet / festes Schuhwerk empfehlenswert)

Weiterlesen …

Sonntag 16:00 - 17:00 Uhr Brennberg/ Himmeltal Veranstalter: Gemeinde Brennberg

28
Mai

Mähnenwind und Kolpingtheater-Kinder: Dollinger

Um Leib und Ehr

"...und dass dem Teufel die Seele werd!"

 

Irgendwie kennen wir ihn ja alle schon: den Dollinger, der auf dem Regensburger Haidplatz gegen den großen bösen Fremden gekämpft hat; den mutigsten der Regensburger Ritter Da wird es doch Zeit, mal wieder einen Blick auf ihn zu werfen; mit einer Prise Humor; einem Quentchen Ironie; und vielleicht rutscht uns sogar noch ein Funken Weisheit mit hinein.

Weiterlesen …

Sonntag 16:00 Uhr Schlosshof Veranstalter: Stadt Wörth