Schorsch Hampel "Sog Gscheid"

01.04.2017 (19:30 Uhr) Bürgersaal, Ludwigstr. 7 Veranstalter: Stadt Wörth

In den 16 neuen Songs, ausnahmslos Eigenkompositionen des Gitarristen und Songwriters, schafft Hampel einen verblüffenden Brückenschlag: Einerseits gelingen ihm seine Adaptionen nordamerikanischer Roots-Stilarten mit hundertprozentig authentischem Feeling – andererseits entwickelt er in seinen Texten eben auch einen ganz eigenen, hintergründigen Ton, der ebenso hundertprozentig weiß-blau ist wie die Musik „blue“.


Möglich wird diese staunenswerte Verbindung des scheinbar Gegensätzlichen durch eine jahrzehntelange Reifezeit in Bands wie Gantenbein, Dr. Will’s Medicine Men, Stoney Creek und Schorsch & die Bagasch, in der Schorsch das musikalische Vermächtnis seiner persönlichen Helden von Skip James bis Peter Green bis tief in die eigene DNA hinein verinnerlicht hat. Und natürlich auch durch ein schillerndes, bewegtes Leben, zu dessen Highlights auch die bravourös bestandene Feuertaufe auf amerikanischen Club-Bühnen gehörte.


Und so finden sich bei „Sog gscheid“ eben Klänge in den unterschiedlichsten Schattierungen des Blues – und dazu Betrachtungen über den Vollmond, Notizen aus einem Motelzimmer in Mississippi, geradezu sokratische Betrachtungen über das Nichtwissen im Wissen (wie im Titelsong), über Flüchtlingsdramen, verstorbene Freunde und verbrauchte Träume, Abendspaziergänge und Amouren, und noch so vieles mehr – der Blues kennt nun mal keine thematischen Grenzen, auch nicht der bayerische.

Künstlerwebsite: www.schorsch-hampel.de

Eintritt: VVK: EUR 9,50 zzgl. EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 12,00

Sie möchten Karten für diese Veranstaltung reservieren? Klicken Sie hier

Zurück